El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez

1.7. – 30.10.16 – Staatliche Museen zu Berlin

Die Staatlichen Museen zu Berlin laden Kinder ab 6 Jahren ein, die Ausstellung „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez” mit einer besonderen „Seh-hilfe“ zu erkunden: „Compañero –Der Begleiter für Kinder“ ist ein Tablet, das nicht Computer ist, sondern Audioguide und Zeichenheft vereint. Das Vermittlungsangebot regt zum genauen Hinhören, Hinsehen und eigenem Gestalten in der Ausstellung an. Welche Bedeutung hatten die über 400 Jahre alten Kunstwerke für die Menschen damals? Was interessiert uns heute an ihnen?

Der rund 30-minütige Audio-Rundgang führt die Kinder zu zwölf Meisterwerken von El Greco, Velázquez, Murillo oder dem Bildhauer Gregorio Fernández. Er lenkt den Blick auf Details und Besonderheiten und liefert beiläufig Informationen zu den Kunstwerken. Immer wieder können die Kinderselbst aktiv werden: Im von der Künstlerin Paula Müller gestalteten Begleitheft zeichnen sie Details, verändern oder ergänzen Werke und knüpfen mit eigenen Ideen an die Geschichte des Goldenen Zeitalters an.

„Compañero –Der Begleiter für Kinder“ ist kostenfrei in der Gemäldegalerie erhältlich. Für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist der Eintritt in die Ausstellung kostenfrei.

Kinder und Jugendliche, die sich noch intensiver mit dem „Siglo de Oro“ beschäftigen möchten, können jeden Samstag an ¡Acción!-Workshops teilnehmen. In den Sommerferien gibt es unter dem Titel „¡Vacaciones!“zudem dreitägige Kurse. Darüber hinaus finden an allen Wochenenden Ausstellungsgespräche und eintägige Workshops für Kinder und Familien in allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin statt. In den Sommerferien wird darüber hinaus ein umfangreiches Kursprogramm angeboten.

 

Text: Staatliche Museen zu Berlin | Foto: Staatliche Museen zu Berlin
Externer Link: Staatliche Museen zu Berlin

 

e

Über Kunst-Mag 640 Artikel
Kunst Mag ist das neue Online-Magazin mit News und Blogs rund um Kunst. Hier gibt es wöchentlich neue Blogs zu spannenden Themen von verschiedenen Autoren, die Sie teilweise auch aus der Zeitschrift kunst:art kennen. Außerdem berichtet Kunst Mag über Ausstellungen, Museen, Kunstmessen, Auktionen und Galerien. Es lohnt sich bei Kunst Mag vorbeizuschauen! Ihr Kunst Mag-Team

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen