Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

29.6. – 17.9.17 | MMK

Bereits zum zweiten Mal präsentiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt die Kunstausstellung des Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017. Gezeigt werden Arbeiten der vier Finalisten Sophie Calle, Dana Lixenberg, Awoiska van der Molen sowie des Künstlerduos Taiyo Onorato und Nico Krebs. Die mit 30.000 britischen Pfund dotierte Auszeichnung wurde am 18. Mai 2017 in der Photographers’ Gallery in London an die niederländische Künstlerin Dana Lixenberg für ihr Projekt „Imperial Courts“ verliehen.

Die diesjährige Auswahl umfasst unterschiedliche fotografische Ansätze, die die vielfältige Entwicklung des Mediums widerspiegeln. Alle Projekte zeigen die große Bandbreite innovativer Ansätze in der Dokumentar-, Landschafts- und Porträtfotografie und beschäftigen sich in ihren Arbeiten mit Fragen wie denen nach Wahrheit und Fiktion, was gewiss ist oder ungewiss, was das Reale vom Idealen unterscheidet sowie nach dem Verhältnis von Beobachten und Beobachtetwerden. Der Deutsche Börse Photography Foundation Prize wurde 1997 von der Londoner Photographers‘ Gallery ins Leben gerufen. Seit 2005 wird die Auszeichnung jährlich in Zusammenarbeit mit der Gruppe Deutsche Börse verliehen. Seit 2016 wird der Preis gemeinsam mit der Deutsche Börse Photography Foundation vergeben, einer gemeinnützigen Organisation, die sich dem Sammeln, Ausstellen und Fördern zeitgenössischer Fotografie widmet. Die Jury für den Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017 setzte sich zusammen aus: Susan Bright, Kuratorin; Pieter Hugo, Künstler; Karolina Lewandowska, Kuratorin für Fotografie am Centre Pompidou, Paris; Anne-Marie Beckmann, Direktorin der Deutsche Börse Photography Foundation; sowie Brett Rogers, Direktorin, The Photographers‘ Gallery als Jury-Vorsitzende ohne Stimmrecht.

 

Text: Museum für Moderne Kunst Frankfurt | Foto: Museum für Moderne Kunst Frankfurt
Externer Link: Museum für Moderne Kunst Frankfurt

 

e

Über Kunst-Mag 572 Artikel
Kunst Mag ist das neue Online-Magazin mit News und Blogs rund um Kunst. Hier gibt es wöchentlich neue Blogs zu spannenden Themen von verschiedenen Autoren, die Sie teilweise auch aus der Zeitschrift kunst:art kennen. Außerdem berichtet Kunst Mag über Ausstellungen, Museen, Kunstmessen, Auktionen und Galerien. Es lohnt sich bei Kunst Mag vorbeizuschauen! Ihr Kunst Mag-Team

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*