Andreas Achenbach – Revolutionär und Malerfürst

7.7. - 1.10.17 | Museum Kunstpalast Düsseldorf

Das Museum Kunstpalast Düsseldorf zeigt in einer einzigartigen Kunstausstellung Werke des Düsseldorfer Malers Andreas Achenbach (1815-1910). Die ausgestellten Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Skizzenbücher, Briefe und Dokumente stammen aus einer privaten Sammlung, die über Jahre von einem ausgewiesenen Achenbach-Kenner zusammengetragen wurden. Die Düsseldorfer Kunstausstellung regt dazu an, dieses große Malergenie des 19. Jahrhunderts unter neuen Vorzeichen zu entdecken und als eine Künstlerpersönlichkeit zwischen den gegensätzlichen Polen Revolutionär und Malerfürst neu zu bewerten.

Achenbachs Leben umspannt eine ganze Epoche zwischen Spätromantik und Naturalismus. Bald stieg er in den Olymp der besten Landschaftsmaler Europas auf.

 

Text: Museum Kunstpalast Düsseldorf | Foto: Museum Kunstpalast Düsseldorf
Externer Link: Museum Kunstpalast Düsseldorf

 

e

Über Kunst-Mag 667 Artikel
Kunst Mag ist das neue Online-Magazin mit News und Blogs rund um Kunst. Hier gibt es wöchentlich neue Blogs zu spannenden Themen von verschiedenen Autoren, die Sie teilweise auch aus der Zeitschrift kunst:art kennen. Außerdem berichtet Kunst Mag über Ausstellungen, Museen, Kunstmessen, Auktionen und Galerien. Es lohnt sich bei Kunst Mag vorbeizuschauen! Ihr Kunst Mag-Team

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen