Artsplash | Pitti Immagine Filati zum 82. Mal. – Die Messe, die unser zukünftiges Leben in der Mode ankurbelt

24. bis 28. Januar 2018 | Fortezza da Basso, Florenz

© Pitti Immagine Filati

 

© Pitti Immagine Filati

Firenze – Die Modemessen in Florenz sind immer großartig und eine liebe ich ganz besonders: Pitti Immagine Filati, die in diesem Winter zum 82. Mal in der Kunst- und Kulturmetropole am Arno stattfand.
Pitti Filati ist jedoch mehr als nur ein Blick in die Zukunft. Um international im „Modezirkus“ mithalten zu können, muss man immer wieder neue spannende kreative Höhepunkte schaffen und das gelingt dem gesamten Team von Pitti Immagine Filati hervorragend.
Mode und Kunst gehören für mich zusammen, denn sie regen sich gegenseitig an.
Natürlich geht so ein Event, das vom 24. bis zum 26. Januar 2018 in der Fortezza da Basso stattfand, nicht ohne finanzielle Unterstützung und auf die können die Organisatoren von Seiten des Ministero dello Sviluppo Economico und der Agenzia ICE zählen.

Im Mittelpunkt von Pitti Filati standen in diesem Winter die Trends für das Frühjahr/Sommer 2019 auf dem Programm.
Eine Thematik im kommenden Jahr ist unser Verhältnis zur Natur und wie wir respektvoll mit ihr umgehen können. Auch in der Modebranche hat schon lange ein Umdenken eingesetzt, um nachhaltige Mode zu kreieren. Ultraleichte Fäden garantieren ein komfortables Tragegefühl, ermöglicht unter anderem von Lurex, Viscose und Seide. Bei den Farben setzt man im kommenden Jahr auf Pastelltöne.

© Pitti Immagine Filati

Neu in diesem Jahr war „Pitti Live Movie“, denn selbst die großen Blockbuster und Filmklassiker nicht nur aus Hollywood sind eine herrliche Inspirationsquelle für die Trendscouts auf der ganzen Welt. Vor allem die Klassiker aus den 1950er Jahren erleben mittlerweile eine Renaissance und werden aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und schlagen sich in der Mode nieder.

Was mittlerweile zum festen Bestandteil von Pitti Immagine Filati gehört ist die Vintage Selection in der Stazione Leopolda – in diesem Winter zum 31. Mal zu erleben. Im vergangenen Jahr kamen 13.500 Besucher unter anderem aus Deutschland, den USA und Japan.

© Pitti Immagine Filati

Vom 24. bis zum 28. Januar 2018 trafen sich hier Einkäufer und Modedesigner zum Austausch. Das Motto hieß „Vintage Selection: The Next Past!“ und konzentrierte sich auf den Stil in den Filmen aus den 70er, 80er und 90er Jahre. Untrennbar gehört zu einem guten Film oder TV-Serie ein Soundtrack, den man nicht so schnell vergisst und die wurden am Sonntag aufgelegt. So gesehen reflektiert die Vintage Selection das gesamte Lebensgefühl von damals und transferiert es in die Gegenwart als Impulsgeber für die Mode.

Bei THE NEW SPAZIO RICERCA@HALL M ging es bei Pitti Filatis kreativen Lab mit Workshops um das Thema RAW, bei dem neue Trends analysiert wurden. Hier drehte sich alles um den Aspekt, was rar in unserer Welt ist – vom Essen bis zum Garn.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*