Markus Heinsdorff – Arten und Elemente

30.5.2019 - 15.9.2019 | Kallmann-Museum-Ismaning

Markus Heinsdorff, Salzblock, 2019 Überseecontainer 20 ft, 243,8 × 259,1 × 605,8 cm, 2300 kg; Salzblock 120 × 120 × 120 cm, 1,8 t Salz aus Salzbergwerk Berchtesgaden, gepresst; Holzpalette Foto: Patrik Graf, Copyright VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Seit einigen Tagen steht ein grüner Überseecontainer vor dem Kallmann-Museum, in dem ein strahlend weißer Salzblock ruht. Die Arbeit gehört zur neuen Ausstellung „Markus Heinsdorff – Arten und Elemente“.

Die Ausstellung umfasst mehrere raumgreifende Installationen im Kallmann-Museum selbst sowie im umliegenden Schlosspark, die Heinsdorff eigens für diese Ausstellung entwickelt hat. Heinsdorff richtet unter anderem einen Moorsee ein, einen Tornado, ein Algenlabor und eine riesige Sammlung von Fundstücken aus der Natur.

Arten und Elemente“ setzt sich mit dem Reichtum der Natur sowie mit dem komplexen, oft widersprüchlichen Verhältnis von Mensch und Natur auseinander. So thematisiert Heinsdorff das Eingreifen des Menschen in natürliche Systeme, Klimawandel und Artensterben sowie die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und den globalen Handel. Zugleich widmet er sich der faszinierenden Vielfalt der Arten und Elemente sowie der menschlichen Neugier an den Erscheinungen der Natur, dem Forscher- und Entdeckerdrang, der uns immer tiefer in die Geheimnisse der Natur hat eindringen lassen.

In der Ismaninger Ausstellung verbindet Heinsdorff nun künstlerische Ästhetik mit Prinzipien wissenschaftlicher Forschung und technischer Gestaltung. So ist „Arten und Elemente“ als ästhetische Entdeckungsreise zu Phänomenen und Prozessen der Natur konzipiert, die den meisten Menschen üblicherweise verborgen bleiben.

Die Ausstellung wurde von Markus Heinsdorff gemeinsam mit Rasmus Kleine und Luca Daberto kuratiert. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Aus Pressemitteilung: Kallmann-Museum Ismaning

Kallmann-Museum Ismaning
Schloßstraße 3b
85737 Ismaning

Tel. +49 (0)89 9612948
info@kallmann-museum.de
https://kallmann-museum.de/

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
14:30 bis 17:00 Uhr

 

Über Kunst-Mag 655 Artikel
Kunst Mag ist das neue Online-Magazin mit News und Blogs rund um Kunst. Hier gibt es wöchentlich neue Blogs zu spannenden Themen von verschiedenen Autoren, die Sie teilweise auch aus der Zeitschrift kunst:art kennen. Außerdem berichtet Kunst Mag über Ausstellungen, Museen, Kunstmessen, Auktionen und Galerien. Es lohnt sich bei Kunst Mag vorbeizuschauen! Ihr Kunst Mag-Team