Teresa Margolles

19. Januar 2020 0

Es ist ein aufwühlendes Thema, dem sich Kurator Florian Steininger und der Co-Kurator Oscarito Sanchez in der Ausstellung „Teresa Margolles“ stellen. Teresa Margolles, in Mexiko geboren, lebt und arbeitet in Mexiko-Stadt. Mexiko, dieses zweitgrößte Land […]

Triebgesteuert

18. Januar 2020 0

Die grandiose Sammlung des Leopold Museums mit ihren Hauptwerken des Wiens um 1900 bildet den passenden (und kontrastierenden) Fond für die aktuelle Sonderschau zum deutschen Expressionismus. Das Haus im Museumsquartier kann dabei auf zwei Privatsammlungen […]

Eine Welt für sich

17. Januar 2020 0

Es ist eines seiner bekanntestes Plakate und Ausdruck für das Lebensgefühl einer ganzen Epoche: Henri de Toulouse-Lautrec porträtierte 1892 den Sänger und Betreiber eines Nachtclubs, Aristide Bruant, im Halbprofil mit dessen Markenzeichen, dem roten Schal. […]

Es schneit!

17. Januar 2020 0

Es ist das erste Gemälde der nordeuropäischen Kunst mit fallenden Schneeflocken: Zwar hatte schon im frühen 14. Jahrhundert Ambrogio Lorenzetti eine kleine Darstellung eines Mannes im Schneegestöber im Rathaus von Siena auf die Wand gebracht, […]

Festgehalten

16. Januar 2020 0

Im 18. Jahrhundert wurde die Schweiz zu einem beliebten Reiseziel von Touristen. Da die Reisenden gern zur Erinnerung ein Andenken von ihren Reisen haben wollten, besonders in Form von Postkarten, Fotos oder Druckgrafiken, stieg die […]

Die Magie des Alltags

16. Januar 2020 0

Der neueste Film des palästinischen Regisseurs und Schauspielers Elia Suleiman „Vom Gießen des Zitronenbaums“, der am Donnerstag, 16. Januar 2020 in den deutschen Kinos anläuft, ist ein wunderbares Plädoyer für all die komischen und tragischen […]

Abhängig – Unabhängig

15. Januar 2020 0

Uns wird gern von der Werbung, der Politik und den Medien vorgegaukelt, wie toll es ist, unabhängig zu sein. Damit trifft man genau ins Schwarze, denn Unabhängigkeit bedeutet ein frei bestimmtes Leben. Frei zu sein […]

Von Hodler bis Struth

14. Januar 2020 0

„Epidermis – Conditio humana – Kosmos“ – so betitelt startet ab November die fünfte Präsentation aus der Sammlung der Hilti Art Foundation. Diese hat 2015 mit einem neuen Gebäude an das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz […]

Archäologin des Alltags

13. Januar 2020 0

Flurina Sokoll, die 1986 in Chur geborene und mit dem Kunstpreis des Bündner Kunstvereins 2019   geehrte Künstlerin, schafft Skulpturen und Installationen aus gefundenem Material. Das können  Objekte aus ihrem häuslichen Umfeld  sein, aber auch Gegenstände, […]

Die Kategorie des Raumes

12. Januar 2020 0

Fünf Künstlerinnen kommen aus räumlich maximal unterschiedlicher Richtung in der Foundation Beyeler zusammen, alle zeigen Arbeiten zum selben Thema, dem Raum. Und alle haben unterschiedliche ästhetische Wege gefunden, mit Raum als solchem umzugehen, ihn zu […]

1 2 3