Rauschhaft

24. Januar 2022 0

Von 1984 bis 1991 war Francisco Chagas Freitas in Ostberlin brasilianischer Kulturattaché und kaufte privat Bilder ostdeutscher Künstler weitab des staatlichen Kunstbetriebes. Zudem besorgte er ihnen Acrylfarben aus dem Westen, die es im Osten nicht […]

Preis der Nationalgalerie

24. Januar 2022 0

Schatten und geisterhafte Wesen schieben sich in unser Dasein und lassen uns darüber spekulieren, welche Vergangenheit sie durchschritten haben. Die Figuren der in Berlin und Oslo lebenden Künstlerin Sandra Mujinga haben anthropomorphe und architektonisch reduzierte […]

Die Welt im Sucher

23. Januar 2022 0

Am Anfang steht eine gewisse Erleichterung: Es geht in „True Pictures?“ nicht schon wieder um Fake News oder um zweifelhafte fotografische Beweise. Vielmehr steht die Frage nach der wahren Lehre oder besser: dem state of […]

Zeitlos scharfsinnig

22. Januar 2022 0

Als Zeitungsmacher hatte Charles Philipon einen langen Atem: Der Gründer der Wochenzeitschrift „La Caricature“ sah sich mit zwanzig Beschlagnahmungen, sechs Prozessen, drei Verurteilungen und nicht unerheblichen Geldstrafen und Kautionsforderungen konfrontiert. Die antimonarchistische, deutliche und scharfe […]

Von Cranach bis Monet

21. Januar 2022 0

Privatsammler können (und möglicherweise sollen sie auch) anders agieren als öffentliche Sammlungen. Sind diese zumeist einem wie auch immer definierten Kanon des Sammelnswerten und seinem systematischen Ausbau verpflichtet, sind Privatiers niemandem Rechenschaft schuldig und kaufen, […]

Kaleidoskop der Moderne

21. Januar 2022 0

Sechzig Werke sind es, die der Hannoveraner Unternehmer Ernst-Joachim Sorst (1931–2012) zusammentrug. Das thematische Spektrum der Sammlung ist mit Figur, Porträt und Landschaft schnell auf den Punkt gebracht. Doch die Werke offenbaren ein Kaleidoskop druckgrafischer […]

Ein “tierisch“ interessanter Katalog!

20. Januar 2022 0

Edel, im blauen Schlangenprint-Einband mit goldener Schrift, eröffnet der Katalog zur Sonderausstellung des Max Ernst Museums “Surreale Tierwesen“ dem Leser in über 150 Abbildungen Werke populärer Surrealisten wie André Breton, Luis Buñuel, Leonora Carrington, Salvador […]

Kunst für alle

20. Januar 2022 0

Die Gründung vieler städtischer Museen in Deutschland ging auf die Schenkungen privater Sammler im 19. Jahrhundert zurück. Gerade zu Beginn waren öffentliche Museen noch rar gesät, so dass die Mäzene ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger an […]

Kunst zum Berühren

20. Januar 2022 0

Ohne gegenseitige Berührung und Umarmungen kann kein Mensch lange überleben. Doch gerade in der Coronazeit mussten wir gezwungenermaßen lernen, dass solche alltäglichen Handlungen keineswegs selbstverständlich sind. Genau diesem Thema widmet sich der niederländische Künstler Daan […]

Dürer-Zeit in Österreich

19. Januar 2022 0

Österreich „goes international“ und das schon zu Zeiten von Albrecht Dürer (1471–1528). Genau dieses Thema behandelt die jüngste Ausstellung im Belvedere in Wien: wechselwirkende Einflüsse europäischer Künstler wie Jan van Scorel (1495–1562) oder dem Goldschmied […]

1 2 3 5