Comic als Kunst

16. Mai 2022 0

Knetfiguren und Marionetten sind bei Nathalie Djuberg draufgängerisch, verzweifelt, egoistisch und verletzlich. Die eigenwilligen Figuren, die aus Plastilin gefertigt sind, durchleben schwierige Situationen, die sie auf verschiedene Arten meistern oder an denen sie eben scheitern. […]

Wunschlinien

16. Mai 2022 0

07„Weben ist einfach und komplex zugleich, es erfordert viel Sorgfalt und Geduld und ist immer zeitintensiv.“ Mit diesem Statement gibt die Kunsthalle Zürich einen guten Einstieg in das Werk von Igshaan Adams, dem das Haus […]

Grafische Auseinandersetzung

15. Mai 2022 0

Das Museum der Moderne in Salzburg zeigt eine Ausstellung des zeitgenössischen Künstlers Heimo Zobernig (* 1958). Zobernig stammt ursprünglich aus Kärnten, studierte Kunst in Wien und hatte Professuren in Frankfurt, Hamburg und zuletzt Wien. Hier […]

Nukleare Renaturierung

15. Mai 2022 0

Unangetastete Flora und Fauna gibt es immer weniger und gerade innerhalb Europas ist sie eine Seltenheit geworden. Nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ist aber genau das innerhalb der 30-km-Sperrzone rund um den Reaktor entstanden. Die […]

ARTMUC

13. Mai 2022 0

Nach nunmehr zweijähriger Pause findet die ARTMUC unter dem Motto „begeistern, entdecken, fördern, informieren, motivieren!“ endlich wieder statt. Ausstellungs- und Entdeckungsort ist erneut die Münchener Praterinsel, die mit ihrem idyllischen Ambiente zu einer gelungen Kunstmesse […]

Seit 100 Jahren jung

12. Mai 2022 0

Inzwischen sind es Generationen von Pennälern, denen der Deutsch- oder Musikunterricht mindestens dann Spaß gemacht hat, wenn Kurt Schwitters Ursonate durchgenommen wurde. Dieses Stück Dadaistischer Dichtung wird einfach nicht alt und begeistert die Jugend zu […]

Fotos, Bücher und Geschichte(n)

12. Mai 2022 0

Die 1975 geborene Anette Kelm hat sich nach dem Studium in Hamburg eine bemerkenswerte Position in der deutschen Fotoszene erarbeitet: Porträts, Architekturen, Landschaften. Ihre sorgfältig gebauten, fast ausschließlich farbigen Aufnahmen könnte man leicht als lediglich […]

Malerischer Wildwechsel

11. Mai 2022 0

„Malen ist ein täglicher Kampf zwischen dir und dem Gemälde. Und es hat immer das letzte Wort“, erklärt der 1986 in Toulouse geborene und aktuell in Berlin ansässige Künstler Emmanuel Bornstein. Nun gibt es in […]

Where I’ve never been

11. Mai 2022 0

2020 erhielt die in Niedersachsen geborene Künstlerin Cihan Cakmak den Paula-Modersohn-Becker-Nachwuchspreis. Sie gilt als eins der großen Talente der deutschen Fotografie. Als Tochter kurdischer Einwanderer war ihr Weg zur Künstlerin alles andere als einfach. Sie […]

Das Menschliche im Fahrplan

10. Mai 2022 0

Die Arbeiten muten auf den ersten Blick etwas neurotisch an: Immer das gleiche Format der 238 DIN-A 4 Blätter, auf dem wie besessen kleinteilige Tabellen niedergeschrieben sind. Da-bei wird der Künstler als Straßenbahn- und U-Bahn-Fahrer […]

1 2 3