Bedrohter Sehnsuchtsort

29. Juni 2022 0

Im Mittelalter war der finstere Wald ein Ort der Bedrohung, heute ist er selbst bedroht. Solange die Städteentwicklung überschaubare Dimensionen noch nicht auf Kosten der Natur überschritten hatte, schien der Mythos Wald in der Domäne […]

Ganz voll mit Nichts

28. Juni 2022 0

Sind das hier Abstraktionen? Wenn man darunter eine Art von Essenz von etwas Sichtbarem versteht, sicher nicht. Günter Zachariasen, 1937 auf Sylt geboren und „seit Jahrzehnten in Nordfriesland außerhalb dörflicher Bebauung“ lebend, benötigt Anregungen von […]

Eine ungezwungene Revolutionärin

28. Juni 2022 0

Eine groß angelegte Retrospektive über Charlotte March, die rund 300 Arbeiten des zur Sammlung Falckenberg gehörenden Nachlasses zeigt, widmet sich dem emanzipierten Blick der 2005 verstorbenen Fotografin auf die Themen Alltag, Stadt, Reisen und Mode. […]

Plein Air und Geometrie

26. Juni 2022 0

Mit der Romantik Anfang des 19. Jahrhunderts gewann die Plein-Air-Malerei an Bedeutung. Jedoch dauerte es länger, bis die geometrische Kunst zum Teil der Kunstgeschichte wurde. Die aufs Essenzielle reduzierten Formen fanden vor allem 1920 im […]

Queerer Blick einer Fotolegende

26. Juni 2022 0

Das Museum für Kunst & Gewerbe widmet sich zwei Werkkomplexen des 1903 geborenen Fotografen Herbert List, der einst durch seinen Freund und Bauhaus-Schüler Andreas Feininger zur Fotografie kam. Zum einen wird der bis dato noch […]

Pulsschlag der Moderne

25. Juni 2022 0

„Vor dem Café“: Lesser Urys Gemälde (aus den 1920er-Jahren) macht die Passanten im Gegenlicht der großen Glasscheiben des nächtlich erleuchteten Cafés zu kaum erkennbaren Silhouetten, die Autos, gleichfalls dunkle Schemen, ziehen ihre Spuren über den […]

Ungehört – doch neu gesehen!

25. Juni 2022 0

In einem Zeitalter, in welchem die Wertschätzung von Differenz und Vielfalt noch nicht als Stärke begriffen wurde, emanzipierte sich der gehörlose Wolfgang Heimbach aus einem beinahe festgeschriebenen Schicksal. Malend überwand der Barockmaler das, was vielen […]

Melodie mit Variationen

24. Juni 2022 0

Es ist ein gewichtiges Lebenswerk, das sich nun vor uns in der Rostocker Kunsthalle entfaltet – und doch kommt es mit einer immer wieder verblüffenden (und inspirierenden) Leichtigkeit daher: Armin Mueller-Stahls künstlerischer Weg führte von […]

80. Geburtstag

24. Juni 2022 0

Seit 1990 gibt es die Galerie Profil in Weimar. Eigentlich ist die Galerie auf neue junge aufregende Talente der Kunstszene erpicht, aber sie hat zugleich ein scharfes Auge auf die zeitgenössische Kunst allgemein. Dem 1942 […]

Verloren und zurückgekehrt

23. Juni 2022 0

Eine Ausstellung nur aus Verlusten einer Sammlung. Das wäre paradox, wären nicht alle Exponate wieder an ihren angestammten Ort zurückgekehrt. Das Schloss Friedenstein in Gotha blickt in seiner wechselvollen Geschichte auf einen so spektakulären Verlust […]

1 2 3 6