Malerei als begehbarer Raum

29. Januar 2022 0

Vivian Suter wurde dieses Jahr mit dem „Prix Meret Oppenheim“ ausgezeichnet, einem der bedeutendsten Kunstpreise der Schweiz. Dieser Preis ist nun keineswegs logischer Teil einer gleichmäßig verlaufenden Karriere, im Gegenteil, er würdigt eine in gewisser […]

Vor Kuss und goldener Adele

29. Januar 2022 0

Über Gustav Klimt, so weiß man am MAK, dem Wiener Museum für angewandte Kunst, natürlich ganz genau, über Klimt ist unendlich viel geschrieben, sind unzählige Ausstellungen veranstaltet worden. Aber nur allzu selten geriet dabei die […]

Individuelle Transzendenz

28. Januar 2022 0

Mit ihrer Ausstellung in der Kunsthalle Tübingen kehrt Marina Abramović zurück in eine Stadt, die bereits ein wichtiger Ort am Ursprung ihrer künstlerischen Laufbahn war. Denn die Pionierin der Performancekunst war in ihrer Anfangszeit in […]

Spielerisch und ernst

28. Januar 2022 0

Geta Brătescu (1926–2018) gilt als eine der wichtigsten Avantgardistinnen der osteuropäischen Kunst. Spät, erst mit 90 Jahren wurde die rumänische Künstlerin auch im Westen bekannt. Nun kann man Brătescus zugleich spielerisches wie ernstes Werk in […]

Rückkehr einer großen Künstlerin

27. Januar 2022 0

Ihre wohl bekanntesten Arbeiten sind jene, in denen Meret Oppenheim (1913–1985) tierische mit menschlichen Attributen kombiniert oder eine Assoziation intendiert. Ob es eine mit Tierhaaren überdeckte Hand aus Holz mit lackierten Fingernägeln ist oder umgekehrt […]

Monumentale Kunst in Leipzig

27. Januar 2022 0

Mit „Internal Line“ von der seit 1996 in Berlin lebenden japanischen Künstlerin Chiharu Shiota eröffnet das Museum der bildenden Künste in Leipzig eine neue Reihe, in der bei einem regelmäßigen Wechsel bedeutende Positionen der Gegenwartskunst […]

Ach wie schön ist Fukushima

26. Januar 2022 0

Wer denkt bei Bildern zarter Kirschblüte nicht an die delikaten Stilisierungen auf alten japanischen Wandschirmen? Man könnte freilich auch an die Fotos von Antoinette de Jong und Robert Knoth denken, die in Fukushima entstanden sind […]

Hölzerne Kunst

26. Januar 2022 0

Holz ist das wichtigste Material für den österreichischen Bildhauer Alfred Haberpointner (* 1966). Zu sehen ist davon in seinen Objekten aber zum Teil nicht viel. Denn die Oberfläche seiner Werke spielt bei ihm eine besonders […]

Rauschhaft

24. Januar 2022 0

Von 1984 bis 1991 war Francisco Chagas Freitas in Ostberlin brasilianischer Kulturattaché und kaufte privat Bilder ostdeutscher Künstler weitab des staatlichen Kunstbetriebes. Zudem besorgte er ihnen Acrylfarben aus dem Westen, die es im Osten nicht […]

Preis der Nationalgalerie

24. Januar 2022 0

Schatten und geisterhafte Wesen schieben sich in unser Dasein und lassen uns darüber spekulieren, welche Vergangenheit sie durchschritten haben. Die Figuren der in Berlin und Oslo lebenden Künstlerin Sandra Mujinga haben anthropomorphe und architektonisch reduzierte […]

1 19 20 21 22 23 26