Paper Positions Berlin

30. Juli 2021 0

Eigentlich findet die „Paper Positions Berlin“ im Frühjahr statt, aber aus bekannten Gründen war das dieses Jahr schwierig. Nun findet sie 2021 vom 19. bis zum 22. August statt, also gut zwei Wochen nach den […]

Meer und Küste

21. Juli 2021 0

Das Museum auf Föhr gehört zu den eher seltenen Museen, die eine thematisch sehr enge Sammeltätigkeit haben. Hier ist es folgerichtig „Meer und Küste“. Jedes Jahr werden einige Werke hinzugekauft oder Privatsammler geben Leihgaben oder […]

Bunt, grell und grenzenlos!

7. Dezember 2020 0

Es ist gigantisch und farbig, um nicht zu sagen quietschbunt! Mitten in der großen Halle des Hamburger Bahnhofs befindet sich eine riesige Styroporskulptur, die in ihrer Form zwar abstrakt ist, aber zugleich auch Assoziationen weckt. […]

Kunst in freier Natur

13. November 2020 0

Es gibt viele Argumente, warum man sich Skulpturenparks anschaut, statt in ein Museum zu gehen. Da wäre die Naturverbundenheit, die Kombination von Natur und Kunst, sicherlich auch körperliche Ertüchtigung, um nur drei Gründe zu nennen. […]

Heiter bis wolkig!

9. November 2020 0

Es ist mehr als eine Analogie, wenn man behauptet, dass das Thema der Ausstellung so schwer zu fassen ist wie eine Wolke. Eine Wolke ist auch die Cloud, und um ebendiese Cloud geht es bei […]

Pure Schönheit!

12. März 2020 0

Stefan Sagmeister (* 1962) kommt aus Österreich, der Heimat von Mozart und der Wirkungsstätte von Sissi. Wie könnte das Thema des Designers also ein anderes sein als schlicht und ergreifend „Schönheit“? Was ist Schönheit, wie […]

Klassiker der Weltliteratur

10. März 2020 0

Einige Werke der Literatur sind für Künstler von besonderer Bedeutung. Sei es die Gedankenwelt, die existenzielle Fragestellung oder schlicht die überbordende Fantasie des jeweiligen Werkes, das Generationen von Künstlern beschäftigt. Um nur einige wenige zu […]

Wendejahre

3. März 2020 0

In der deutschen Vergangenheit gibt es einige Brüche, die in der Rückschau zu Geschichte werden, aber für die betroffenen Menschen existenziell waren. Der Fotograf Stefan Moses (1928–2018) hat selbst einige miterlebt; 1944 kam er aufgrund […]

Koexistenz!

18. Februar 2020 0

Olafur Eliasson (* 1967) ist einer der progressivsten Künstler seiner Generation. Meist geht es bei seinen Kunstwerken um die Verschränkung von Technik und Natur, vorzugsweise Licht, Wasser und Reflexionen. Die Treppe in Form einer Doppelhelix […]

Ein großer Linzer!

10. Februar 2020 0

Wenn jemand aus einer kleinen Stadt abseits des weltläufigen Wiens stammt und seine Zuneigung zu dieser Stadt damit zeigt, dass er den Städtenamen seinem Familiennamen hinzufügt, dann mag man das im Allgemeinen für provinziell halten. […]

1 2 3 8