Koexistenz!

18. Februar 2020 0

Olafur Eliasson (* 1967) ist einer der progressivsten Künstler seiner Generation. Meist geht es bei seinen Kunstwerken um die Verschränkung von Technik und Natur, vorzugsweise Licht, Wasser und Reflexionen. Die Treppe in Form einer Doppelhelix […]

Ein großer Linzer!

10. Februar 2020 0

Wenn jemand aus einer kleinen Stadt abseits des weltläufigen Wiens stammt und seine Zuneigung zu dieser Stadt damit zeigt, dass er den Städtenamen seinem Familiennamen hinzufügt, dann mag man das im Allgemeinen für provinziell halten. […]

Spurensuche

9. Februar 2020 0

Aus dem fernen Köln (Verlagsstandort des Atelier Verlags) kennt man es: Kaum den Spaten in den Boden gerammt, schon stößt man auf römische Überreste. So manches Großprojekt verzögert sich dadurch um Jahre. In Krems sind […]

Die Macht der Bergwelt

8. Februar 2020 0

Einer der wichtigsten und bekanntesten lebenden Künstler Österreichs ist der Maler Herbert Brandl (*1959). Der gebürtige Grazer hat in Wien an der Hochschule für angewandte Kunst unter anderem bei Peter Weibel studiert. 1992 nahm er […]

Alles nur Idylle?

3. Februar 2020 0

Alles andere als Idylle herrschte im Frühsommer in der Liebermann-Villa am Wannsee. Seit Anfang April hatte man einen neuen Direktor und keine drei Monate später musste man sich von ihm wieder trennen, da es keine […]

Leid sichtbar machen …

26. Januar 2020 0

Kriegs- und Krisenfotografen sind eine ganz eigene, teils bewunderte, teils abschreckende Spezies unter den Fotografen. Sie sind ganz nah dran am Leid und fotografieren es: Einerseits profitieren sie vom Leid, es ist ihr Produkt, andererseits […]

Auf nach Europa!

25. Januar 2020 0

Filip Markiewicz (* 1980) kommt aus Luxemburg und hat polnische Wurzeln, die er auch, deshalb ist das erwähnenswert, in seinen Arbeiten mitunter thematisch verarbeitet. Der in Berlin lebende Künstler vertrat 2015 Luxemburg auf der Biennale […]

Keine Kompromisse

24. Januar 2020 0

Arnulf Rainer (* 1929) ist unzweifelhaft einer der wichtigsten Künstler Österreichs des 20. und 21. Jahrhunderts. Dabei ist und war er kein einfach zu verdauender Künstler, seine Werke sind alles andere als gefällig. Im Gegenteil: […]

Immer wieder Aufbruch

28. Dezember 2019 0

Das Kolumba in Köln steht in vielerlei Hinsicht wie ein Monolith in der deutschen Museumslandschaft. Das fängt mit der Architektur an. Mit dem Architekten Peter Zumthor gewann man nicht nur den genau richtigen, zugleich ist […]

100 Jahre Bauhaus

26. Dezember 2019 0

Das ist der letzte Teil der Serie, da sich das Bauhaus-Jahr dem Ende neigt. In sechs Teilen sind 24 Ausstellungen in ebenso vielen Museen kurz vorgestellt worden. Zugegeben: Das ist nur ein kleiner Teil der […]

1 2 3 7