Neue Perspektiven

2. August 2022 0

Sie ist eine der renommiertesten österreichischen Künstlerinnen der Moderne, Maria Lassnig (1919–2014). Besonders bekannt sind ihre gemalten Selbstporträts. Doch diesmal wird im Ferdinandeum in Innsbruck eine andere künstlerische Seite Lassnigs entdeckt: ihre Zeichnungen. Dabei ist […]

Es lebe Venedig!

15. Juni 2022 0

Mit der Ausstellung „Viva Venezia“ lädt das Belvedere zu einem Streifzug durch Venedig ein. In drei Schwerpunktsetzungen wird die Zeit ab dem 19. Jahrhundert thematisiert. Begonnen wird mit den Bildern der Historienmalerei jener Zeit. So […]

Winterthur und Wien

1. Mai 2022 0

Grenzüberschreitende Zusammenarbeiten bieten erfreulicherweise auch in der heutigen Zeit eine fruchtbringende Erweiterung unseres Kenntnisstandes. Daran lassen die Sammlung Oskar Reinhart „Am Römerholz“ in Winterthur und das Kunsthistorische Museum in Wien das Publikum teilhaben. Bei jeweils […]

Rückkehr einer großen Künstlerin

27. Januar 2022 0

Ihre wohl bekanntesten Arbeiten sind jene, in denen Meret Oppenheim (1913–1985) tierische mit menschlichen Attributen kombiniert oder eine Assoziation intendiert. Ob es eine mit Tierhaaren überdeckte Hand aus Holz mit lackierten Fingernägeln ist oder umgekehrt […]

Dürer-Zeit in Österreich

19. Januar 2022 0

Österreich „goes international“ und das schon zu Zeiten von Albrecht Dürer (1471–1528). Genau dieses Thema behandelt die jüngste Ausstellung im Belvedere in Wien: wechselwirkende Einflüsse europäischer Künstler wie Jan van Scorel (1495–1562) oder dem Goldschmied […]

Dem Können Respekt zu zollen

6. Januar 2022 0

Es ist an der Zeit, kunsthistorisch unbekanntere Namen, zumeist sind es Malerinnen, dem Publikum näherzubringen, und zwar ungeachtet der aktuell populären „Gender-Debatte“. Dies unternimmt Kuratorin Anna Lehninger im Lentos, mit der Einzelausstellung „Ida Maly – […]

Der Schein als Sein

8. Dezember 2021 0

Die plastisch gemalten Bilderlandschaften des Barockzeitalters, der Jahre 1600–1800, in der groß angelegten Schau zur österreichischen Barocklandschaft in der Residenzgalerie in Salzburg können das Publikum in Staunen versetzen. Dies gelingt den Verantwortlichen Maga. Astrid Ducke […]

Das Leben, ein Fest!

12. Juli 2021 0

Der Enthusiasmus der Generaldirektorin Stella Rollig und des Kurators Alexander Klee bei der Pressekonferenz im Oberen Belvedere in Wien zur Ausstellung über Lovis Corinth (1858–1925) ist raumfüllend. Der Grund, davon darf ausgegangen werden, ist der […]

Abstrakt und realistisch

8. Dezember 2020 0

Einer der zeitgenössischen deutschsprachigen Künstler, Gerhard Richter, hat entschieden, nun mit der Vollendung seines aktuellen Werkes mit 88 Lebensjahren, sich aus dem öffentlichen künstlerischen Schaffen zurückzuziehen. Ein anderer bleibt mit seinen 90 Jahren der Öffentlichkeit […]

Grenzenlos

26. November 2020 0

Dafür ist sie und sind sie bekannt: bunte, humorvolle, provokante und vor allem in keine Schubladen zu sortierende Ausstellungskonzepte. Die Rede ist von Jakob Lena Knebl und Ashley Hans Scheirl. Dabei handelt es sich nicht […]

1 2 3 6