Achtung für die Unbeachteten

15. März 2021 0

Soziale Fragen im Diskurs zu erörtern ist eine Art Markenzeichen der als 68er zusammengefassten Generation. Auch für Želimir Žilnik ist dieser Ansatz typisch. Dabei hat der 1943 in Novi Sad geborene Filmemacher nur mittelbar mit […]

Goldene Generation

9. März 2021 0

Es geht nicht um Goethe. Mit den Wahlverwandtschaften im Verborgenen Museum sind vielmehr die Mechanismen gemeint, die für eine ganz besondere Anziehung und Bindung sorgen, die sich im Idealfall zwischen Fotografinnen und Porträtierten einstellt. Die […]

Entdeckungen noch möglich?

5. März 2021 0

Der Titel verspricht ein synästhetisches Kunsterleben. „Mit allen Sinnen“ passt zu einer Bewegung, die sich ganz auf den subjektiv erlebten Augenblick konzentriert und die diesen durch ihre Malerei auch dem Betrachter erlebbar macht. Entmischt kombinierte […]

Et in Italia ego

10. Februar 2021 0

Neues zum Thema „Italiensehnsucht“ – das geht tatsächlich. Denn die Zeit zwischen 1905 und 1933, auf die sich der Kulturspeicher Würzburg fokussiert, war bisher noch kaum durch Ausstellungen untersucht. Dabei ist die Bedeutung der Italienreise […]

Fernes Grauen ganz nah

14. Januar 2021 0

Paul Seawright betrachtet politische Krisen weltweit mit der Kamera. Dafür blickt er nicht auf laufende Gefechte oder ähnlich Spektakuläres. Denn Konflikte wirken auch im Hinterland der beteiligten Parteien, in der Lebenswirklichkeit der Bevölkerung. Hier zeitigen […]

„Bananenrepublik“ als Lob

9. Januar 2021 0

Wer selten in Galerien oder Museen zu Gast ist und Thomas Baumgärtel nicht kennt, dem ist mit hoher Wahrscheinlichkeit dennoch eines seiner Werke begegnet: Eine gesprayte gelbe Banane, die auf zahlreichen Kultureinrichtungen weltweit wie das […]

Alle Wege stehen offen

28. Dezember 2020 0

Überrascht bis erschrocken blickt die schreitende, in Bronze gegossene Figur in den Raum vor ihr, die Arme in exaltierter Geste. Ist sie in der falschen Etage aus einem Fahrstuhl gestiegen? Folgt daraus Ärger, Angst, Neugier? […]

Stadt im Wandel

9. Dezember 2020 0

Besonders in einer Industriemetropole wie Leipzig werden die Veränderungen deutlich, die sich nach 1990 eingestellt haben. Mit „Metamorphosen“ widmet sich die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig dieser Zäsur und ihren Folgen. Damit beteiligt sie sich am […]

Vergessenes Universalgenie

27. November 2020 0

Lange Zeit blieb Emil Pirchan von der Kunstgeschichte wenig beachtet. Erst im vergangenen Jahr widmete das Folkwang Museum dem Wiener Bühnenbildner und Grafiker eine große Ausstellung. Die war in Zusammenarbeit mit dem Leopoldmuseum entstanden, das […]

Gar nicht so eindeutig

25. November 2020 0

Ein könnte nostalgisch werden, wenn das Museum Lentos auf die 70er-Jahre zurückblickt. Besonders, da wir hier durch die Augen des im März 90 gewordenen Franz Gertsch sehen. Freunde, Familie und Patty Smith als Motive sorgen […]

1 2 3 4