Seit 100 Jahren jung

12. Mai 2022 0

Inzwischen sind es Generationen von Pennälern, denen der Deutsch- oder Musikunterricht mindestens dann Spaß gemacht hat, wenn Kurt Schwitters Ursonate durchgenommen wurde. Dieses Stück Dadaistischer Dichtung wird einfach nicht alt und begeistert die Jugend zu […]

Das Menschliche im Fahrplan

10. Mai 2022 0

Die Arbeiten muten auf den ersten Blick etwas neurotisch an: Immer das gleiche Format der 238 DIN-A 4 Blätter, auf dem wie besessen kleinteilige Tabellen niedergeschrieben sind. Da-bei wird der Künstler als Straßenbahn- und U-Bahn-Fahrer […]

Aus dem Dunkel

10. Mai 2022 0

Die Ausstellung klingt nach Rock. Kein Wunder, denn zusammen mit der Malerin Katharina Schilling ist Jim Avignon der andere Kurator. Er hat sich mit seiner Malerei auch in der Berliner Clubkultur einen Namen gemacht. „Never […]

Dada ist nicht alles

2. Mai 2022 0

Emanzipation. Der Begriff ist in Zeiten des „woke“ schon fast in Vergessenheit geraten, dabei ist es noch nicht allzu lange her, dass er Gegenstand einer der großen gesellschaftlichen Debatten war. Hannah Höch hätte er gut […]

Der Netzwerker

10. April 2022 0

Kunst hängt mit Kommunikation zusammen. Und mit Kommunikation war es August Macke möglich, auch mit seinem kurzen Schaffen eine erstaunliche Wirkung zu hinterlassen. Hilfreich war dabei sicher auch seine breite Vernetzung in der Kunstwelt, die […]

Wo das zweite Künstlerleben begann

8. April 2022 0

Dass der 90. Geburtstag eines der wenigen Weltstars, die die Malerei aus Deutschland derzeit zu bieten hat, angemessen gefeiert werden muss, ist klar. Der angemessenste Ort für eine Festausstellung ist wohl jenes Museum, das mit […]

Auf und aus Papier

6. April 2022 0

Zum sechsten Mal kann man in Berlin mit der Paper Positions eine Messe erleben, die sich ganz auf Arbeiten auf und aus Papier konzentriert. Der wiederholte Erfolg dieser aus den Messe Positions hervorgegangenen Veranstaltungen ist […]

Ganz nahe dran

5. April 2022 0

Sie sind Lokalkünstler in bester Bedeutung. Bei Max Schneider und Albert Schwarz bedeutet das eine Verwurzelung in jener Landschaft, die sie in ihren Gemälden darstellen und die in ihnen nachempfunden werden kann. In impressionistischer Manier […]

Endlich zusammen: Lotte Jacobi & Lotte Reiniger

28. März 2022 0

Eine Ausstellung gibt es im Berliner Käthe-Kollwitz-Museum noch. Dann zieht das Haus nach 36 Jahren aus der Charlottenburger Fasanenstraße ins Schloss Charlottenburg um. Mit einer Lotte Jacobi und Lotte Reiniger gewidmeten Schau bezieht sich dieses […]

Frauen machen Comics

9. Februar 2022 0

Fällt der Name Erika Fuchs, denkt man unwillkürlich an den Erikativ. Mit dieser lautmalerisch anmutenden Ergänzung der Konjugationen wie „Seufz“ oder „Grummel“ hat sie die deutschen Ausgaben der Geschichten aus Entenhausen belebt und zudem ihren […]

1 2 3 8