Ein Jahrhundert

15. November 2019 0

Noch ein Jahr, dann hat die traditionsreiche Grassi-Messe ihren 100. Geburtstag. Dabei scheint sie heute ebenso zeitgemäß wie zu ihrer ersten Ausgabe 1920, als es darum ging, individuelle Gegenpositionen zum seriellen Industrie-Design anzubieten. Denn wieder […]

Von der Wand ins Buch

8. November 2019 0

In Wolfram Ullrichs Werken steckt eine besondere Freude, die die Betrachtung Konkreter Kunst bereiten kann. Hier verführt schon die reine Verblüffung über die eigentlich nur kleinen Tricks, mit denen er das Auge führt, ein Effekt, […]

Das Vermögen der Kunst

1. November 2019 0

Auch Kunstmessen brauchen zunehmend eine Geschichte, ein Narrativ, das die jeweilige Ausgabe inmitten eines gefüllten Messekalenders und in der Reihe der vielen Ausgaben zuvor abgrenzt und erkennbar macht. Für die BRAFA ist das im kommenden […]

Zeitweilig verzogen

10. Oktober 2019 0

Der Standort war auch ein Statement und fast schon Teil des Konzeptes. Die Nürnberger Straße 49 lag in dem Teil Berlins, in dem sich Hegenbarth nicht nur gern aufhielt, sondern der auch oft Schauplatz seiner […]

Freude und Erkenntnis

27. September 2019 0

Was kommt dabei heraus, wenn der Mensch in die Natur eingreift? In unserer Gegenwart des menschgemachten Klimawandels und der Zerstörung der Schöpfung durch den Menschen könnte man erwarten, dass die Mehrzahl der Antworten von deprimierendem […]

Die Gefährten der Fotografie

25. September 2019 0

Helmut Newtons überwältigend großformatiges und daher passend SUMO genanntes Fotobuch muss man nicht zu Hause haben. Der vom Taschen Verlag im Rekorde-Jagdfieber gestaltet und in 10.000 signierten Exemplaren herausgebrachte Foliant ist aus den Schauräumen vieler […]

Verloren und gefunden im Netzwerk

25. August 2019 0

Sie kommt vom Ballett, er aus der Malerei. Begegnet sind sich Anna K.E. aus Tiflis und Florian Meisenberg aus Berlin an der Kunstakademie Düsseldorf, getroffen haben sich beide in der Videokunst. Seit acht Jahren leben […]

„… und Action bitte“

20. August 2019 0

Ein „Hot Set“, also eine Kulisse, in der nichts mehr verändert werden darf, ist das Max Liebermann Haus sicher nicht, im Gegenteil. Das ehemalige Dachatelier des Künstlers am Brandenburger Tor bleibt durch die Arbeit der […]

Die Galerie

13. August 2019 0

Den Namen seiner Galerie hat Peter Femfert offensichtlich in einer Zeit gefunden, bevor man alles für die Öffentlichkeit Interessante auf seine Auffindbarkeit für Suchmaschinen hin optimieren musste: Die Galerie „Die Galerie“ in Frankfurt am Main […]

Erkenntnis durch Finsternis

2. August 2019 0

Kirstine Roepstorff dreht die Kulturgeschichte zurück – sie entzieht ihrer Installation das Licht. Einst führte Licht zu einer Revolution der Lebensgewohnheiten der Menschen in allen Bereichen. Mit der elektrischen Beleuchtung konnte der Arbeitstag nach Schichten […]

1 2