Weißer Rausch

5. Dezember 2021 0

„Hier gibt es nichts zu sehen!“ – hört man das von der Polizei, geht man besser weiter. Hört man das von der Akademie der Künste in Berlin, dann sollte man sich Zeit für einen näheren […]

Ist alles in Ordnung?

5. Dezember 2021 0

Kunst habe die Aufgabe, einem Mangel entgegenzuwirken, etwas Fehlendes zu ersetzen, so meinen einige Philosophen. Unter diesem Gesichtspunkt überrascht die Ausstellung „New Order“ im Würzburger Kulturspeicher in diesem Herbst nicht, obwohl Kunst lange den Ruf […]

Reale Gefahr durch Künstliche Intelligenz

3. Dezember 2021 0

Künstliche Intelligenz macht vielen Angst. Ist das die Angst, die Kontrolle an eine Maschine zu verlieren? Oder im Gegenteil die Angst, dass diese künstliche Intelligenz doch nicht so intelligent ist, wie man meinen könnte? Die […]

Treffpunkt Ostsee

7. August 2021 0

Seine Laufbahn wurde durch Kontakte zu den Großen seines Faches geformt und begleitet, doch der Landschaftsmaler Karl Hagemeister verfolgte konsequenter als viele Pleinairmaler seine Berufung. Ausgebildet in Weimar bei Friedrich Preller, von dem das einzige […]

Das Erkennen betrachten?

5. August 2021 0

Nichts im Werk von Katrin Sonntag scheint eindeutig zu sein. Auf vielen Ebenen und in alle Richtungen spielt die Fotografin mit den Mechanismen der Wahrnehmung, die sich leicht täuschen, austricksen oder einfach überfordern lassen. Schon […]

Auf ins achte Schaffensjahrzehnt

4. August 2021 0

Studenten der Universität Stuttgart kennen sicher eines der Werke von Hans Bäuerle. Das dürfte zumindest auf fast alle heute lebenden Alumni zutreffen, denn schon seit 1956 ziert ein aus 20.000 Klinkerplatten gestaltetes Mosaik nach seinem […]

Zurück in die Zukunft

3. August 2021 0

Ist in Wirklichkeit Görlitz und nicht Berlin die Stadt, die dazu verdammt ist, immerfort zu werden und niemals zu sein? Angesichts der Umbrüche und Neuanfänge in der Görlitzer Geschichte könnte man zu diesem Schluss kommen. […]

Das Ergebnis muss offen sein

2. August 2021 0

Was abstrakter Malerei von weniger geübten Kunstbetrachtenden oft vorgeworfen wird, macht sich Jana Hartmann in ihrer Fotografie zu eigen: Auf den ersten Blick ist in ihren Fotografien kein Motiv zu erkennen. Farben und Formen bleiben […]

Gestärkt durch die Krise

31. Juli 2021 0

Der Messe Kunst/Mitte in Magdeburg ist im zurückliegenden Krisenjahr gelungen, was den größeren Veranstaltungen in Basel oder Köln nicht vergönnt war: Die Ausgabe 2020 fand statt. Die Kunst/Mitte geht sogar gestärkt aus der gut überstandenen […]

Aus zwei Perspektiven zugleich

29. Juli 2021 0

Er hat fast die ganze Entwicklung des Kubismus aus nächster Nähe miterlebt und aus dem Austausch mit den Größten seinen Stil entwickelt. Gleichzeitig war Josef Pillhofer ebenso seiner österreichischen Heimat verhaftet. Zwei große Ausstellungen in […]

1 2 3 6