Französische Zeichnungen

8. November 2019 0

Durchwehte Landschaften, tanzende Götter und fliegende Putti: Die Kunst des Barock und des Rokoko ist in ihrer Bewegtheit faszinierend. Nichts steht da still, alles vibriert, selbst dort, wo Mensch und Natur vermeintlich innehalten. Diesen stilbildenden […]

Aufbruchsstimmung

2. November 2019 0

Eine Brücke, Segelboote, zwei Figuren und ein Hund zu ihren Füßen: Kaleidoskopartig fügen sich die Motive in dem Gemälde „Café am See“ von August Macke ineinander. Leuchtende Farbflächen aus Orange, Gelb, Lila und Blau dynamisieren […]

Chronist einer anderen Welt

17. Oktober 2019 0

Mit kahlrasiertem Kopf und zweifelndem Blick schaut ein kleiner Junge in die Kamera. Er trägt ein Halstuch und ist „Pionier“ im sowjetisch regierten Litauen der 60er Jahre: eine eindrucksvolle Aufnahme des baltischen Fotografen Antanas Sutkus […]

Jagd in der Steinzeit

30. September 2019 0

Unter dem ziemlich saftigen Titel „Fleisch!“ eröffnet im Juni eine Ausstellung zum Thema „Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“ im Schwedenspeicher in Stade. Darin wird die Rolle von Fleisch und Fisch in der frühen Entwicklungsgeschichte […]

Wenn Diagonalen zu tanzen beginnen

23. August 2019 0

Punkte, Streifen, Wellen, Rauten. Die Werke der berühmten englischen Malerin Bridget Riley (Jahrgang 1931) sind durch und durch ungegenständlich. Daher lässt sich kaum vermuten, dass die in London geborene Künstlerin eigene visuelle Eindrücke und Anregungen […]

Farb-Zusammen-Klang

28. Juli 2019 0

Kräftiges Grün, leuchtendes Orange, strahlendes Lila: Vor wenigen Jahren hat der Künstler Jörn Stoya Farbe ganz neu für sich entdeckt. Seitdem fabriziert er eindrucksvolle, meist abstrakte koloristische Kompositionen auf Leinwand. Dazu trägt er reine Pigmente […]

Kaleidoskop französischer Moderne

25. Juni 2019 0

Um 1900 war Paris Anziehungspunkt für Künstler aus aller Welt. Maler und Bildhauer fanden nicht nur auf dem Montmartre in altem Baubestand Unterschlupf, sondern zunehmend auch am Montparnasse, wo bemerkenswert improvisierte Atelier-Behausungen – ganze „Cités […]

Das Dorf im Moor

14. Juni 2019 0

Bis heute übt Worpswede eine große Anziehungskraft auf Künstler aus. Seit seiner Entdeckung durch eine Gruppe enthusiastischer Freilichtmaler in den 1880er Jahren kommen immer wieder neue Generationen von Kunstschaffenden in das Dorf im Teufelsmoor. Das […]

Kein perfektes Timing

9. Juni 2019 0

„Now is the time“ – Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Befindet zumindest das Kunstmuseum Wolfsburg im Hinblick auf seine neue Schau, in der 25 Jahre Sammlungsgeschichte aufgerollt werden. Die Ausstellung bildet den Auftakt zu den […]

Von der Kunstgeschichte übersehen

12. Dezember 2018 0

Deutsche Bildhauerinnen in der Kunsthalle Vogelmann Heilbronn Marmor, Hammer, Stechbeitel: Weil oft tonnenschweres Material und kraftaufwändiges Handwerk im Spiel war, galt die Bildhauerei lange Zeit als die „unweiblichste aller Künste“. Kein Wunder, dass Frauen noch […]

1 2 3