Plein Air und Geometrie

26. Juni 2022 0

Mit der Romantik Anfang des 19. Jahrhunderts gewann die Plein-Air-Malerei an Bedeutung. Jedoch dauerte es länger, bis die geometrische Kunst zum Teil der Kunstgeschichte wurde. Die aufs Essenzielle reduzierten Formen fanden vor allem 1920 im […]

Marcel Duchamp

21. Juni 2022 0

Marcel Duchamp (1887–1967) hat die Kunstgeschichte unverwechselbar geprägt und das Verständnis von Kunst revolutioniert. Sein „Nu descendant un escalier no. 2 (Akt eine Treppe herabsteigend Nr. 2)“ (1912) und seine Readymades bereiteten den Weg zur […]

Grafische Auseinandersetzung

15. Mai 2022 0

Das Museum der Moderne in Salzburg zeigt eine Ausstellung des zeitgenössischen Künstlers Heimo Zobernig (* 1958). Zobernig stammt ursprünglich aus Kärnten, studierte Kunst in Wien und hatte Professuren in Frankfurt, Hamburg und zuletzt Wien. Hier […]

Munch im Dialog

29. April 2022 0

Die Albertina in Wien thematisiert in ihrer großen Frühjahrsausstellung die Rezeption von Edvard Munchs Werken. Neben 60 Arbeiten Munchs liegt der Schwerpunkt auf sieben zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern, die sich von seinem Werk inspirieren ließen. […]

Ernsthaft spielerisch

9. April 2022 0

MARTA Herford zeigt die erste umfangreichere Ausstellung mit Werken von einem der wichtigsten Künstler unserer Zeit – dem Mexikaner Peter Reyes (* 1972). Der studierte Architekt sieht sich als Bildhauer oder, wie er es formuliert, […]

Agentur Ostkreuz

9. Januar 2022 0

Ostkreuz macht sich auf die Suche nach Europa in bildstarken fotografischen Essays, ausgestellt in der Kunsthalle Erfurt. Dokumentation oder Kunst? Diese Frage wird immer wieder gestellt, wenn es um Fotografie geht. Jedoch hat sich die […]

Zeitgenössische Landschaft

28. Dezember 2021 0

Zum vierten Mal präsentiert die Neue Galerie Dachau Landschaftsmalerei der Gegenwart. Im dreijährigen Turnus reflektiert sie die Entstehung der Künstlerkolonie Dachau im Geist der Freilichtmalerei. Freilichtmalerei? Eine Rarität in der heutigen Malerei. Landschaftsmalerei findet heutzutage […]

Delirium Alpinum

21. Dezember 2021 0

Der 1958 in Reith geborene ehemalige KFZ-Elektriker entdeckte seine Liebe zur Fotografie auf seinen Reisen in Asien, aber das dominierende Thema seiner Arbeiten fand er in Europas Skiregionen, speziell in Tirol – seiner Heimat. Seit […]

Wilhelm Kohlhoff wiederentdeckt

18. Dezember 2021 0

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Wilhelm Kohlhoffs (1893–1971) Gemälde in der Berliner Sezession gezeigt. 1919 erhielt er den großen preußischen Staatspreis. Sein Name wurde in einem Zug mit Kaethe Kollwitz, Alfred Kubin oder Lovis Corinth […]

Räume sind Hüllen, sind Häute.

3. Dezember 2021 0

Das Haus der Kunst in München zeigt eine Retrospektive der wiederentdeckten Künstlerin Heidi Bucher (1926–1993), die zu den interessantesten Künstlern der internationalen Neo-Avantgarde zählt. Obwohl sie zu ihren Lebzeiten weder institutionellen noch kommerziellen Erfolg hatte, […]

1 2 3 4