Agentur Ostkreuz

9. Januar 2022 0

Ostkreuz macht sich auf die Suche nach Europa in bildstarken fotografischen Essays, ausgestellt in der Kunsthalle Erfurt. Dokumentation oder Kunst? Diese Frage wird immer wieder gestellt, wenn es um Fotografie geht. Jedoch hat sich die […]

Zeitgenössische Landschaft

28. Dezember 2021 0

Zum vierten Mal präsentiert die Neue Galerie Dachau Landschaftsmalerei der Gegenwart. Im dreijährigen Turnus reflektiert sie die Entstehung der Künstlerkolonie Dachau im Geist der Freilichtmalerei. Freilichtmalerei? Eine Rarität in der heutigen Malerei. Landschaftsmalerei findet heutzutage […]

Delirium Alpinum

21. Dezember 2021 0

Der 1958 in Reith geborene ehemalige KFZ-Elektriker entdeckte seine Liebe zur Fotografie auf seinen Reisen in Asien, aber das dominierende Thema seiner Arbeiten fand er in Europas Skiregionen, speziell in Tirol – seiner Heimat. Seit […]

Wilhelm Kohlhoff wiederentdeckt

18. Dezember 2021 0

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Wilhelm Kohlhoffs (1893–1971) Gemälde in der Berliner Sezession gezeigt. 1919 erhielt er den großen preußischen Staatspreis. Sein Name wurde in einem Zug mit Kaethe Kollwitz, Alfred Kubin oder Lovis Corinth […]

Räume sind Hüllen, sind Häute.

3. Dezember 2021 0

Das Haus der Kunst in München zeigt eine Retrospektive der wiederentdeckten Künstlerin Heidi Bucher (1926–1993), die zu den interessantesten Künstlern der internationalen Neo-Avantgarde zählt. Obwohl sie zu ihren Lebzeiten weder institutionellen noch kommerziellen Erfolg hatte, […]

Corpus

28. Juli 2021 0

Stella Hamberg ist der neue Stern am Skulpturenhimmel. Ihre Arbeiten sind ungewöhnlich, da sie sich im Gegensatz zur modernen Konzeptkunst an klassischen Materialien orientiert. Ihrer Meinung nach gibt es genug Theoretisches. Für sie ist künstlerische […]

Lange unterschätzter Einfluss

22. Juli 2021 0

Der in London lebenden Vladimir Tsarenkov besitzt eine der größten Sammlungen zur Russischen Avantgarde aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dabei umfasst die Privatsammlung nicht nur Werke von bekannten Namen wie Kasimir Malewitsch, Ilja […]

Süddeutscher Impressionismus

16. Juli 2021 0

In der Gemäldegalerie der Daucher Galerien und Museen widmet sich derzeit eine Ausstellung dem süddeutschen Impressionismus. Obwohl die aus Frankreich kommende Kunstrichtung anfangs in Deutschland belächelt wurde, fand sie schnell Anhänger unter den deutschen Malern. […]

Revolution in Form und Farbe

15. Februar 2021 0

Mit „Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee“ widmet die Galerie Stihl der Stadt Waiblingen ihre nächste Ausstellung einer künstlerischen Revolution. Erstmals wenden sich die Kunstschaffenden ab vom Naturalismus und dem Abbilden des […]

Das Licht, das ewig wechselt

12. Februar 2021 0

Mit einer großen Retrospektive mit Werken von Karl Hagemeister (1848–1933) zeigt das Museum Georg Schäfer in Schweinfurt Arbeiten eines ungewöhnlichen deutschen Impressionisten, der die moderne Landschaftsmalerei in Deutschland entscheidend mitgeprägt hat. Hagemeister, obwohl Mitbegründer der […]

1 2 3 4