Über Mathias Fritzsche
Ein Thema jagt das nächste: Der Wochengipfel hält ein oder zwei Themen fest und bringt sie in Erinnerung. Was war vergangene Woche so wichtig, dass man Schnappatmung bekam und ist diese Woche dennoch schon vergessen? Oder über welche Nachricht hat man sich so gefreut, dass man auf den Balkon ging und die Nachricht für die ganze Welt in den Abendhimmel geschrien hat?

Wenn Politiker die Schere in der Hand haben …

13. Juli 2024 0

Ein Kommentar von Mathias Fritzsche Vermutlich haben die meisten schon davon gehört: Die CDU-Ratsfraktion der Stadt Osnabrück fordertdie Kunsthalle Osnabrück auf, eine laufende Ausstellung zu schließen. Gleichzeitig fordert sie dieMenschen dazu auf, die Ausstellung zu […]

Wir müssen draußen bleiben!

30. Mai 2024 0

Ein Kommentar von Mathias Fritzsche Auch heute noch werden Frauen in Europa diskriminiert. Sie erhalten weniger Lohn, sind seltener in Führungspositionen, Medikamente sind meist auf Männer abgestimmt und es kommen noch viele Dinge aus dem […]

Eine Themenausstellung in Sindelfingen

25. Mai 2024 0

Black Boxes Sie stehen überall herum: elektrische Geräte mit mehr oder weniger künstlicher Intelligenz. Natürlich ist da ein Computer, ein Handy, möglicherweise ein Sprachassistent von Google, Amazon oder Apple und vieles mehr. Manches sieht man […]

20 Jahre PEAC Museum in Freiburg

17. Mai 2024 0

Jubiläum Der ehemalige „Kunstraum Alexander Bürkle“ (inklusive süddeutschem Understatement bei 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche) wurde 2004 eröffnet und 2019 in „Paul Ege Art Collection“ (PEAC) umbenannt. Seit also nun zwanzig Jahren werden in Freiburg Ausstellungen gezeigt […]

Nevin Aladağ im Max Ernst Museum Brühl

13. Mai 2024 0

Was zusammengehört! „Es wächst zusammen, was zusammengehört“, lautet der oftmals zitierte Satz von Willy Brandt zur Wiedervereinigung von West- und Ost-Deutschland. Der Satz resultierte aus einer schwülstigen und leicht nationalistischen Stimmung, die auch den damaligen […]

Ein Kommentar von Mathias Fritzsche

10. April 2024 0

Wie auch immer man es macht, … Aus aktuellem Anlass sind einige Gedanken (keine Handlungsanweisung!) dazu notwendig, wie man von Seiten der Museen damit umgehen kann, wenn Menschen bei Veranstaltungen niedergebrüllt werden oder Kunstaktionen gezielt […]

Vera Molnár in Budapest und Linz

9. April 2024 0

Á la recherche de Vera Molnár Eine Ausstellung im Museum Ludwig Budapest und ab August in Linz Vera Molnár wäre im Januar 100 Jahre alt geworden. Geboren in Budapest lebte sie seit 1947 bis zu […]

Sandra Mujinga im Museum der bildenden Künste Leipzig

4. April 2024 0

Eine bessere Welt Zuerst einmal sieht man in einem großen Raum des Museums der bildenden Künste (MdbK) Leipzig vier Gebilde, die auf den ersten Blick unspektakulär aussehen: Stahlskelette, überworfen mit einem grobmaschigen Netz. Doch lassen […]

Hommage

22. März 2024 0

Vera Molnár in Budapest Vera Molnár (1924–2023), Pionierin der digitalen Kunst, ist im Dezember 2023 kurz vor ihrem hundertsten Geburtstag in Paris gestorben. Sie war eine der ersten Künstlerinnen überhaupt, die computerunterstützt gearbeitet haben, unabhängig […]

Kann Kunst Konflikte kreativ klären?

20. Februar 2024 0

Ein Kommentar von Mathias Fritzsche Die Kunst im deutschsprachigen Raum kann sich von der politischen Allwetterlage nicht freimachen und reagiert – leider – häufig nicht sehr souverän.  2020 und 2021 war es vor allem die […]

1 2 3 13