Augenschmaus fürs Bürgertum

8. Januar 2021 0

War es eine heimliche Leidenschaft von Johann Friedrich Städel, dass er sich so stark für die holländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts einsetzte, dass es am Ende an die 600 Blätter waren, die die größte Sammlung […]

Das mutige Contra

19. Dezember 2020 0

Sich mit etwas mehr als zwanzig Jahren gegen einen allgemeinen Geschmack entscheiden und die besserverdienenden Schichten in Winterthur (und in der Schweiz) von dem überall geliebten Impressionismus zur Moderne zu führen – das darf man […]

Götter und Menschen

1. Dezember 2020 0

Die Graphische Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig zählt an die 50.000 graphische Arbeiten, etwa 10.000 davon sind Zeichnungen, der Rest Druckgrafik. Eine exquisite Auswahl von Rembrandt bis Richter ist nun zu sehen. Die Druckgrafik hat […]

Konzeptuelles Rätselraten

28. November 2020 0

Herbert Brandl gilt als einer der wichtigsten Maler Österreichs der Gegenwart – nicht nur wegen seiner monumentalen Bergbilder. Seine jetzige Ausstellung versucht genau herauszufinden, auf welcher Basis die künstlerische Orientierung und Positionierung beruht. Sie will […]

Provisorium in der Malerei

25. November 2020 0

In den 1930er Jahren überfielen Joan Miró radikale Zweifel an dem, was die Malerei kann in Zeiten des aufkommenden Faschismus (sowohl in Deutschland wie auch in Spanien). Er spürte förmlich, wie lähmend bestimmte Ereignisse auf […]

Lücke geschlossen

24. November 2020 0

1988 eröffnete Rafael Jablonka in Köln seine Galerie. 2006, als der große Künstlerboom die Hauptstadt erfasst hatte, zog auch seine Galerie nach Berlin. Knapp drei Jahre später schloss Jablonka die Niederlassung in der Rudi-Dutschke-Straße. Zwar […]

1000 Jahre Seidengewebe

24. November 2020 0

Zwischen 750 und 900 übernahmen die Emire von Cordoba die Macht über die südspanische Provinz und Teile des Maghrebs. Mit Abd-ar Rahman III, der 912 erneut die Macht über al-Andalus erlangte, brach das Goldene Zeitalter […]

Reisen, sehen, begreifen

23. November 2020 0

Rund sieben Monate dauert die erste Reise nach Italien, als Klee 1901 die berühmten Kulturstätten in Pisa, Rom, Neapel, Pompei und Florenz besuchte. An der Kunstakademie in München hatte er keine Antworten auf seine Suche […]

Liebling der Künstler

21. November 2020 0

Sie nennen ihn Liebling der Künstler, weil er immer wieder Wege findet, wie er sich ihnen auf ungewöhnliche Art nähert und sie ganz unauffällig und dennoch mit großer Sensibilität porträtiert. Zu den bemerkenswerten Aufnahmen des […]

Grenzenlose Kunst

12. November 2020 0

In ihrer Kunst gibt es keine Grenzen: Lucy McKenzie, 1977 in Glasgow geboren, kann genauso gut in literarischen Teichen fischen wie sich in die Domäne des Kunsthandwerks begeben und dabei, wie zu Zeiten des Art […]

1 2 3 8