Bedrohter Sehnsuchtsort

29. Juni 2022 0

Im Mittelalter war der finstere Wald ein Ort der Bedrohung, heute ist er selbst bedroht. Solange die Städteentwicklung überschaubare Dimensionen noch nicht auf Kosten der Natur überschritten hatte, schien der Mythos Wald in der Domäne […]

Geschlossene und offene Räume

9. Juni 2022 0

Als es darum ging, die „bröckelnde Münchener Akademie“ zu renovieren und auszubauen, musste sich sich der damalige Rektor der Akademie, Ben Willikens, als Bauherr um diese – im Gegensatz zu seinen selbst geschaffenen fiktiven Räumen […]

Schicksalsgöttinnen

18. Mai 2022 0

In der griechischen Mythologie gab es drei Göttinnen, die Moiren, die über das Schicksal des Menschen geherrscht haben sollen: Klotho, Lachesis und Atropos. Die erste, Klotho – und in der Darstellung dieses alten Mythos in […]

Schicksalsgöttinnen

6. Mai 2022 0

In der griechischen Mythologie gab es drei Göttinnen, die Moiren, die über das Schicksal des Menschen geherrscht haben sollen: Klotho, Lachesis und Atropos. Die erste, Klotho – und in der Darstellung dieses alten Mythos in […]

Zu Fuß nach Mantua

3. Februar 2021 0

„Man muss die Idee der Vergänglichkeit akzeptieren, sich im Klaren sein, dass alles endlich ist. Und dass man jeden Tag von Neuem anfängt und sich jeden Augenblicks erfreut.“ Der Zeichner Peter Riek wurde gerade 60 […]

Augenschmaus fürs Bürgertum

8. Januar 2021 0

War es eine heimliche Leidenschaft von Johann Friedrich Städel, dass er sich so stark für die holländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts einsetzte, dass es am Ende an die 600 Blätter waren, die die größte Sammlung […]

Das mutige Contra

19. Dezember 2020 0

Sich mit etwas mehr als zwanzig Jahren gegen einen allgemeinen Geschmack entscheiden und die besserverdienenden Schichten in Winterthur (und in der Schweiz) von dem überall geliebten Impressionismus zur Moderne zu führen – das darf man […]

Götter und Menschen

1. Dezember 2020 0

Die Graphische Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig zählt an die 50.000 graphische Arbeiten, etwa 10.000 davon sind Zeichnungen, der Rest Druckgrafik. Eine exquisite Auswahl von Rembrandt bis Richter ist nun zu sehen. Die Druckgrafik hat […]

Konzeptuelles Rätselraten

28. November 2020 0

Herbert Brandl gilt als einer der wichtigsten Maler Österreichs der Gegenwart – nicht nur wegen seiner monumentalen Bergbilder. Seine jetzige Ausstellung versucht genau herauszufinden, auf welcher Basis die künstlerische Orientierung und Positionierung beruht. Sie will […]

Provisorium in der Malerei

25. November 2020 0

In den 1930er Jahren überfielen Joan Miró radikale Zweifel an dem, was die Malerei kann in Zeiten des aufkommenden Faschismus (sowohl in Deutschland wie auch in Spanien). Er spürte förmlich, wie lähmend bestimmte Ereignisse auf […]

1 2 3 9