Wie publik ist eine Publikation?

13. März 2020 0

Spätestens seit 2014, als sein Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz auf dem Ballhausplatz in Wien enthüllt wurde, dürfte auch der Letzte verstanden haben, was die Konzeptkunst vermag, zu deren prominentesten Vertretern der in Halle […]

Innenraum des Außenraums

7. März 2020 0

Auf den ersten Blick hat man Azulejos vor dem inneren Auge – die einstige von Schönheit beseelte architektonische Dekoration wohlhabender Häuser: Szenen aus dem Fischerleben, Liebesidylle am Dorfbrunnen, die großen katholischen Heiligen, deren Macht das […]

Ein deutsches Schicksal

5. März 2020 0

Der Architekt, Maler und Grafiker Emil Maetzel sein wohl am stärksten dem Expressionismus verpflichtetes Bild „Die Madonna“. Stark beeinflusst von der afrikanischen Skulptur, die manchem Maler dieser Zeit die typischen schmalen Gesichtszüge diktierte, ist das […]

Verschobene Wirklichkeiten

29. Dezember 2019 0

In seinem Atelier steht ein sehr großer Prototyp eines Containerschiffes auf dem Boden. Gut möglich, dass Sven Kroner sich bei einem Modellbauer umgesehen und dort ein Schiff gefunden hat, das etwa 140 cm misst. Oder […]

Satirische Blicke auf die Gegenwart

22. Dezember 2019 0

„Ich wollte etwas Schmalziges wieder zum Leben erwecken“, konstatierte verschmitzt Larry Rivers, als er 1953 das heilige Bild der amerikanischen Geschichte, „Die Überquerung des Flusses Delaware durch George Washington“ parodierte. Das originale Bild des deutsch-amerikanischen […]

Schau mir nicht in die Augen

16. Dezember 2019 0

Masken sind seit Jahrhunderten in vielen Kulturen der Welt Teil eines mystischen Spiels. Sie erlaubten Menschen, ihr irdisches, durch den Körper begrenztes Wesen in machtvolle Götter und Dämonen zu verwandeln – zumindest solange alle drum […]

Die Spuren des Widerstandes

13. Dezember 2019 0

1477 ist Karl der Kühne in der Schlacht bei Nancy gefallen. Damit war auch das Schicksal von Flandern besiegelt: Alle Besitzungen fielen damals in den Schoß des Erzherzogs Maximilian von Habsburg, folglich waren sie für […]

Wenn die Alpen Falten haben

5. Dezember 2019 0

Wer sich in ein paar großformatige Silbergelatinefotografien aus den Alpen oder Anden und den Regenwäldern im Amazonas vertieft und dann die Augen schließt, kann sich gut vorstellen, dass irgendwo dort auch Alexander von Humboldt gewandert […]

Die Technonacht endet nie

18. November 2019 0

Berlin ist vermutlich die einzige Stadt in Deutschland, wo in den Nachtclubs keine Fotos von den Menschen auf der Tanzfläche gemacht werden dürfen. Während es in anderen Städten zum normalen Ritual gehört, sein Handy zu […]

Leidenschaftlicher Sammler

16. November 2019 0

Der Verfahrensingenieur und Kunstsammler Dr. Gerd Gruber machte vor einigen Jahren mit den Ausstellungen „Aufbruch in die Moderne“ – mit Arbeiten seiner Sammlung aus dem frühen 20. Jahrhundert – und „Zwischen Bedrängnis und Widerstand“ – […]

1 2 3 7