Malen auf Arabisch

2. Juli 2023 0

Gemälde, Zeichnungen, Wandteppiche, Keramik, Leporellos, Texte – die Ausstellung im K20 umspannt alle sechs Jahrzehnte des Schaffens der Dichterin und Malerin Etel Adnan (1925–2021). Die Heterogenität ihres Œuvres, das Kunstformen, Medien, Sprachen und Kulturen verbindet, […]

Grenzen der Realität

28. Juni 2023 0

Es ist das erste Mal, dass im Max Ernst Museum Brühl des LVR eine solche Doppelausstellung stattfindet: Isabell Kamp (* 1980 in Bonn) hatte 2022 den Luise-Straus-Preis des LVR verliehen bekommen, während Fabian Friese (* […]

Goldene Äpfel

10. Juni 2023 0

Nur wenige Pinselstriche sind es, die den in Gold gefassten roten Edelstein einer Spange aus dem Dunkel seiner Umgebung eindringlich hervortreten lassen – sie ziert den Turban eines Mannes, der in Dreiviertelansicht die Betrachtenden anblickt, […]

Spannung und Bruch

26. April 2023 0

Hauchdünne Folien, zahllos geschichtet, schimmern in der Textur ihres Ausgangsmaterials: Glas. An die filigranen Blasen, die dem Entstehungsprozess zugrunde lagen, erinnern allerdings nur noch die dezenten Rundungen der einzelnen Fragmente, die sich nun in ihrer […]

Lebensfäden

11. April 2023 0

Der Faden – er ist das zentrale Element in der Arbeit mit textilem Material. Er verwebt das kreative Potenzial seiner vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten mit der anthropologischen Dimension des Textils. So kann er als Metapher der Vernetzung […]

Synthese des Unversöhnlichen

3. April 2023 0

Ob für Zeitschriften, Bücher oder die Werbung – das grafische Schaffen von Günter Mattei (* 1947 in Österreich) erstreckt sich über fünf Jahrzehnte und verschiedenste Felder. Dabei ist eine zentrale Konstante der Fokus auf Interaktion, […]

Spannung und Bruch

19. März 2023 0

Hauchdünne Folien, zahllos geschichtet, schimmern in der Textur ihres Ausgangsmaterials: Glas. An die filigranen Blasen, die dem Entstehungsprozess zugrunde lagen, erinnern allerdings nur noch die dezenten Rundungen der einzelnen Fragmente, die sich nun in ihrer […]

Ewiges Eis

15. Februar 2023 0

Mit kleinen Eisenhämmern wurden sie geformt, dann mit unterschiedlichen Sandsteinen grob und fein geschliffen und zu guter Letzt poliert – in einer Bergkristallwerkstatt des 12. Jahrhunderts wurde bereits mit bemerkenswerter Kunstfertigkeit dieses kostbare, vielfältige und […]

Von Künstler und Werk

30. Januar 2023 0

Zwei herausragende Künstler Norddeutschlands – eng verwoben in stilistischen Berührungspunkten, und zugleich in ihrem privaten Hintergrund harsch kontrastierend: Emil Nolde (1867–1956) und Christian Rohlfs (1849–1938) gelten als zentrale wie frühe Vertreter des Expressionismus, Pioniere der […]

Atmende Räume

20. Januar 2023 0

Immaterielle Skulpturen, und davon eine ganze Ausstellung; was zunächst schwer vorstellbar anmuten mag, wird im Museum für Gegenwartskunst Siegen zu einem ganz besonderen, immersiven Ereignis für die Sinne. Denn gemäß dem Titel „Odor“ stehen Gerüche […]

1 2 3 4 14