Frauen machen Kunst

17. Oktober 2022 0

In der Kunst ist bis heute die Frau das beliebteste Modell. Doch über Jahrhunderte hinweg musste sie sich auf diese Rolle in der Kunst beschränken. Selbst zu Stift oder Pinsel zu greifen war keineswegs verpönt. […]

Neue Sichtweise

15. Oktober 2022 0

Die Sammlung Bühler-Brockhaus, die dem Museum der bildenden Künste geschenkt wurde, wird neu inszeniert. Zu den Werken der Sammlung des Ehepaares Bühler-Brockhaus gehören einige der Künstlerin Rosa Bonheur. Das Museum widmet im Rahmen der Neuinszenierung […]

Luftige Farbigkeit

6. September 2022 0

Am 7. Juni 1905 gründeten die Dresdner Architekturstudenten Fritz Bleyl, Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff und Ernst Heckel die Künstlergruppe Brücke. Ziel war es, sich von dem festgefahrenen akademischen Malstil zu lösen und einen eigenen […]

Zeitlos schön

28. August 2022 0

Die im oberösterreichischen Wels geborene und in Wien lebende Fotografin Elfie Semotan hat mit ihren Fotos für Skandale gesorgt. Unter anderem in den 1980er-Jahren mit der Serie für den österreichischen Dessoushersteller Palmers. Dabei wurde ignoriert, […]

Edle Trinkkultur

25. August 2022 0

An die 200 Silbergefäße aus der Zeit des 16. bis 18. Jahrhunderts einer Basler Privatsammlung, die erstmals in der Öffentlichkeit präsentiert wird, versetzen den Besucher in der Barfüsserkirche in Basel in eine Zeit, in der […]

Erste Idee

24. August 2022 0

Einer seiner größten Filme erlebt am 14. Juli in restaurierter Fassung das Comeback auf der großen Kinoleinwand in Deutschland: „La dolce vita“. Federico Fellinis feinsinniges Gesellschaftsdrama über die oberen Zehntausend von Rom entstand wie alle […]

Hommage

14. August 2022 0

Werner Tübke (1929–2004) gehörte zu den bedeutendsten Malern der DDR. 1976 beauftragte ihn das Kulturministerium der DDR, für eine Gedenkstätte zu Ehren des thüringischen Bauernführers Thomas Müntzer ein monumentales Panoramagemälde anzufertigen. Das Panorama Museum auf […]

Die Fantasie von der Leine gelassen

9. August 2022 0

Der Surrealismus steht für eine Bewegung, die André Breton in den 1920er-Jahren nicht nur in der Kunst ins Rollen brachte. Den Namen Otto Tschumi sucht man bei den Mitgliedern der Surrealistenbewegung allerdings vergebens. Der Schweizer […]

Kunst in Zeiten von Corona

9. August 2022 0

Covid-19 hat das gesellschaftliche Leben zum Erliegen gebracht. Jetzt ist wieder alles offen und wir sind schnell dabei, die Zeit der Pandemie zu vergessen, obwohl sie noch anhält. Die Erkenntnis dabei ist, dass die Freiheit […]

Vielfältig

2. August 2022 0

Der französisch-algerische Video- und Installationskünstler Neil Beloufa hat sein Augenmerk auf das Thema Macht gelegt. In erster Linie handeln seine Arbeiten von dem gängigen Sammeln von Daten, digitaler Überwachung oder der Macht der Bilder. Die […]

1 2 3 24