Volle Kraft voraus!

1. Dezember 2019 0

Vor zehn Jahren wurde das kleine feine „Museum Kunst der Westküste“ auf Föhr gegründet. Mit einem fokussierten anspruchsvollen Programm ist es ihm seither gelungen, sich auf der Landkarte der interessanten Museen zu positionieren. Das Museum […]

Ein Spätromantiker

4. November 2019 0

Der Bau der französischen Eisenbahn ab 1827 machte es den Malern im 19. Jahrhundert leichter, mit ihren Staffeleien und Farbtuben aufs Land zu fahren. In den 1830er Jahren trafen sie sich gerne im rund 60 […]

Aus dem Schatten getreten

18. Oktober 2019 0

Die Kunstgeschichte ist voller Frauen, die zeit ihres Lebens im Schatten ihrer Männer standen, und manchmal braucht es einen unglücklichen Umstand, damit sie daraus hervortreten können. So wie im Fall der 1908 in New York […]

Leergeräumte Bühne

10. Oktober 2019 0

„Eine gewisse Nüchternheit als Modus ist doch gut“, findet Monika Brandmeier. „Man sieht einfach mehr, wenn man das Kunstwerk erst einmal in Ruhe lässt, wenn man es also nicht gleich mit seinen Stimmungen und Meinungen […]

Mit links..

6. Oktober 2019 0

2014 besuchte Karin Kneffel mit ihren Studenten der Bremer Akademie der Künste eine Gerhard-Richter-Ausstellung in Basel. Die einstige Meisterschülerin Richters betrachtete dabei weniger die Gemälde ihres Lehrers, sondern beobachtete die Reaktion ihrer Schülerinnen und Schüler. […]

Traumwatte

15. September 2019 0

„Serendipity“ ist das englische Wort für den Zauber der unverhofften Entdeckung, die in unseren Algorithmus-bestimmten Zeiten immer unwahrscheinlicher wird. Es geht zurück auf das persische Märchen „Die drei Prinzen von Serendip“, das die Kunstsammlung Neubrandenburg […]

Es lebe der Gegenstand

10. September 2019 0

Er muss ein charismatischer Lehrer gewesen sein, der Spaß daran hatte, seine Schüler zu fördern und zu fordern, was diese ihm wiederum häufig mit langer Verbundenheit dankten: Karl Rössing, 1897 in Österreich geboren und 1987 […]

Donnerschlag

28. August 2019 0

Ein blauer Himmel ist gut für die Seele, aber schlecht für den romantischen Maler. Er braucht Bewegung, Formen und Farben am Himmel. Je dramatischer die Wolkenformationen, desto beeindruckender ist die Bildkomposition. Das Wetter beschäftigt seit […]

Unter die Haut

30. Juli 2019 0

Allzu lange hat es nicht allzu viele Menschen gestört, dass Frauen ebenso wie in Unternehmen auch in Kunst und Kultur, in Museen, Galerien, Verlagen unterrepräsentiert waren. Das scheint sich im Zuge der Me-too-Debatte langsam zu […]

Süße Reinheit

15. Juli 2019 0

Ein zweigeteiltes Verhältnis pflegen Japaner zur Natur. Ihrer unerbittlichen technischen Ausnutzung steht auf der anderen Seite eine geradezu religiöse Verehrung gegenüber, wenn etwa Mönche mit großer Inbrunst Blätter vom Moos harken. Vögel werden gefangen halten, […]

1 2 3 5