Komplexe Raumvorstellungen

31. Dezember 2020 0

Der 1939 in Zürich geborene Künstler Hans Jörg Glattfelder gilt mit seiner streng geometrischen Arbeitsweise als einer der Hauptvertreter der Konkreten Kunst. Gemälde und Reliefs aus über fünf Jahrzehnten sowie Collagen und Zeichnungen geben Einblicke […]

Gedächtnis und Zukunft

21. Dezember 2020 0

Tsuyoshi Tane (* 1979, Tokio) ist ein anerkannter Architekt, der derzeit viele Projekte an verschiedenen Standorten weltweit betreut. Jedem Projekt des Ateliers Tsuyoshi Tane Architects (Paris) geht eine intensive Recherchephase voran, in der das Gedächtnis […]

Boden ist kostbar!

28. November 2020 0

Die Bevölkerung hat zwischen 2001 und 2018 um 9,9 Prozent zugenommen, die verbaute Fläche dagegen im gleichen Zeitraum um 26 Prozent. Der Vergleich des Bevölkerungswachstums und des Bodenverbrauchs in Österreich spricht für sich: Die Oberfläche […]

Erinnerung an eine Tragödie

28. November 2020 0

Die Maße 587 Zentimeter Länge und 243 Zentimeter Breite sind exakt die Maße eines Laderaums eines 7,5-Tonnen-Kühl-LKW. Das sind auch die Maße einer weißen minimalistischen Box, die nun zentral in der Burgkapelle mit barocker, illusionistischer […]

Utopisches und Dystopisches

26. November 2020 0

Nichts Geringeres als das gesamte Schrifttum der Welt als Bibliografie in Zettelkästen zu erfassen war Paul Otlets Zielsetzung. Basierend auf dessen Idee einer utopischen Stadtplanung entwarf die Künstlerin Fiona Tan mit der Arbeit „Archive“ (2019) […]

Facetten der Berührung

22. November 2020 0

Die Besuchermassen schieben sich entlang der Fresken Raffaels. Thomas Struths Aufnahme „Stanze di Raffaello II“ entstand drei Jahrzehnte vor Corona, wo Abstandsregel nicht nur in italienischen Museen ein Fremdwort war. An Aktualität kaum zu übertreffen […]

Als die Welt im Umbruch war

20. November 2020 0

Die 1920er Jahre waren eine Zeit der Extreme und der Gegensätze: Euphorie und Zukunftsangst, Technikbegeisterung und -kritik, Großstädte im Rausch der „Goldenen Zwanziger“ und Arbeitslosigkeit, Modernestreben und rechtsextreme Rückwärtsgewandtheit prägten die Epoche. Im Dialog zwischen […]

Zwischen Biologie und Technik

19. November 2020 0

Die Vorstellung vom Menschen als einem zur Selbstoptimierung fähigen Wesen lässt sich bis in die Renaissance zurückverfolgen. Die Beziehung seines Körpers zur Technologie, seine Reparatur durch Prothesen und schließlich seine transhumanistische Erweiterung sind geprägt vom […]

Narben einer radikalen Vergangenheit

17. November 2020 0

Runen, SS-Totenköpfe, Hakenkreuze: Symbolträchtige Tattoos sind bei Neonazis beliebt, um die Zugehörigkeit zur rechten Gesinnung zu demonstrieren. Für Aussteiger aus der radikalen Szene wird das zum Problem. Der Fotograf Jakob Ganslmeier hat für sein Projekt […]

Privates und Politisches

14. November 2020 0

Ein Brustbild des Künstlers mit schwarzer Kappe, in der erhobenen Linken die Zigarette. Max Beckmann macht wie oft in seinem Werk klar, wer die Bilder geschaffen hat. Darauf folgt alles kunterbunt. Szenen, die auf zufällige […]

1 2 3 7