Wirklichkeit und Täuschung, Gegenwart und Geschichte

1. Juli 2022 0

„Alles ist falsch! Alles ist erlaubt!“, so bringt Karin Kneffel den Eigensinn von Bildwirklichkeiten mit einem Zitat von Friedrich Nietzsche auf den Punkt. Karin Kneffel (* 1957) war Meisterschülerin Gerhard Richters an der Kunstakademie Düsseldorf. […]

Innenwelt und Außenwelt

16. Juni 2022 0

Kunst, ob sie sich nun in farbenfrohen „Kopfbildern“, „Zugvögeln“, „Zeitgeistern“ oder „Weltsichten“ äußert, bedarf stets der Vorbilder und der Impulse. Ohne Verflechtung von Künstler, Werk und Welt ist auch Wolfgang Fallers Kunst, die nun anlässlich […]

Imaginationsbilder und Realitätserfahrungen

14. Juni 2022 0

„Man kann ohne poetisch zu werden sagen: Wie ein Traum! Man lernt hier die alten Farbholzschnitte ganz verstehen und die Bilder in den alten Palästen werden einem lebendig.“ Emil Orlik beschreibt 1900 in einem Brief […]

Von Menschen und Dingen

9. Juni 2022 0

Wechselnde Kuratoren mit weitestgehender Freiheit hinsichtlich Konzept und Künstlerauswahl gewährleisten seit 1980 die Innovationskraft und Einzigartigkeit jeder einzelnen Triennale in Fellbach. Auch die aktuelle Ausstellung ist mit 60 künstlerischen Positionen kompromisslos dem aktuellen Kunstdiskurs verpflichtet. […]

Blumenstilleben und Tierschädel

17. Mai 2022 0

Auf ihren Blumenbildern wollten alle immer nur Vulven sehen. Georgia O’Keeffe (1887–1986) gehört zu den Künstlerinnen der Moderne, die wohl am meisten missverstanden wurden. Sie selbst sagte dazu: „Wenn die Leute erotische Symbole in meine […]

Malerischer Wildwechsel

11. Mai 2022 0

„Malen ist ein täglicher Kampf zwischen dir und dem Gemälde. Und es hat immer das letzte Wort“, erklärt der 1986 in Toulouse geborene und aktuell in Berlin ansässige Künstler Emmanuel Bornstein. Nun gibt es in […]

Zen-Minimalismus, Techno-Pop und Avatare

7. Mai 2022 0

„Lu Yang repräsentiert eine junge Generation in der asiatischen Kunst, für die es kein Widerspruch ist, Mythen, uralte Traditionen und spirituelles Denken mit neuester Technologie und Wissenschaft zu verbinden“, heißt es in der Begründung der […]

Das Prinzip der Polarität

5. Mai 2022 0

Sigmar Polke (1941–2010) zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern Deutschlands. Seine sich jeder Verbindlichkeit entziehenden Stilwendungen sind das Resultat einer Vorgehensweise, die eine Fülle von Ideen und Materialien aufgreift, dabei unbefangen aus dem Fundus der Kunstgeschichte […]

Innovativ und vielseitig

4. Mai 2022 0

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Was haben uns dann wohl „Sprechende Bilder“ zu sagen? Das kann man derzeit in der Kunsthalle Göppingen auf kurzweilige Art und Weise herausfinden. Die Kuratorin Eva Paulitsch hat […]

Fröhliche Bauernkinder und eine betende alte Frau

8. April 2022 0

Abgebildet ist der Oberkörper einer sehr alten Frau mit zum Gebet gefalteten Händen. Das Gesicht leuchtet beige-gelb und ist komplett mit vielen kleinen Falten übersät. Ihr Mund ist leicht geöffnet und gibt den Blick auf […]

1 2 3 10