Wandel als Teil unseres Seins

19. Mai 2022 0

Schon mit Heraklit und seinem Gedanken „panta rhei“ – „alles fließt“ wurde der stete Wandel als Teil unseres Seins thematisiert. Im Museum Sinclair-Haus nehmen diese Grundsätze in der Ausstellung „Wandelmut“ Gestalt an. Dabei geht es […]

Was heißt hier normal?

18. Mai 2022 0

Das aktuelle Projekt „Outside-Inside-Outside“ ist eine naheliegende Erweiterung des Ausstellungsbetriebes im Kunsthaus Kannen: Am Südrande Münsters, in noch heute eher ländlich geprägter Umgebung, betreibt die Alexianer Brüderschaft seit 1887 dieses Haus, das sich aus einer […]

Schicksalsgöttinnen

18. Mai 2022 0

In der griechischen Mythologie gab es drei Göttinnen, die Moiren, die über das Schicksal des Menschen geherrscht haben sollen: Klotho, Lachesis und Atropos. Die erste, Klotho – und in der Darstellung dieses alten Mythos in […]

Utopisch

17. Mai 2022 0

Der slowakische Künstler Stano Filko (1937–2015) war ein großer Visionär, dessen Werk die Halle für Kunst Steiermark mit einer umfangreichen Retrospektive unter einem neuen und zeitgemäßen Aspekt zeigt und würdigt. Stano Filko studierte von 1956 […]

Blumenstilleben und Tierschädel

17. Mai 2022 0

Auf ihren Blumenbildern wollten alle immer nur Vulven sehen. Georgia O’Keeffe (1887–1986) gehört zu den Künstlerinnen der Moderne, die wohl am meisten missverstanden wurden. Sie selbst sagte dazu: „Wenn die Leute erotische Symbole in meine […]

Comic als Kunst

16. Mai 2022 0

Knetfiguren und Marionetten sind bei Nathalie Djuberg draufgängerisch, verzweifelt, egoistisch und verletzlich. Die eigenwilligen Figuren, die aus Plastilin gefertigt sind, durchleben schwierige Situationen, die sie auf verschiedene Arten meistern oder an denen sie eben scheitern. […]

Wunschlinien

16. Mai 2022 0

07„Weben ist einfach und komplex zugleich, es erfordert viel Sorgfalt und Geduld und ist immer zeitintensiv.“ Mit diesem Statement gibt die Kunsthalle Zürich einen guten Einstieg in das Werk von Igshaan Adams, dem das Haus […]

Grafische Auseinandersetzung

15. Mai 2022 0

Das Museum der Moderne in Salzburg zeigt eine Ausstellung des zeitgenössischen Künstlers Heimo Zobernig (* 1958). Zobernig stammt ursprünglich aus Kärnten, studierte Kunst in Wien und hatte Professuren in Frankfurt, Hamburg und zuletzt Wien. Hier […]

Nukleare Renaturierung

15. Mai 2022 0

Unangetastete Flora und Fauna gibt es immer weniger und gerade innerhalb Europas ist sie eine Seltenheit geworden. Nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ist aber genau das innerhalb der 30-km-Sperrzone rund um den Reaktor entstanden. Die […]

1 2 3 179