Atelier

29. März 2021 0

In der Pariser Impasse Ronsin, einer kuriosen Sackgasse im Montparnasse-Viertel, bestand über hundert Jahre von 1864 bis 1971 eine Ateliersiedlung. Etwa 220 Künstler verschiedenster Herkunft und unterschiedlicher Kunstrichtungen hatten hier Atelier und Wohnung. Die Bandbreite […]

Komplexe Raumvorstellungen

31. Dezember 2020 0

Der 1939 in Zürich geborene Künstler Hans Jörg Glattfelder gilt mit seiner streng geometrischen Arbeitsweise als einer der Hauptvertreter der Konkreten Kunst. Gemälde und Reliefs aus über fünf Jahrzehnten sowie Collagen und Zeichnungen geben Einblicke […]

Gedächtnis und Zukunft

21. Dezember 2020 0

Tsuyoshi Tane (* 1979, Tokio) ist ein anerkannter Architekt, der derzeit viele Projekte an verschiedenen Standorten weltweit betreut. Jedem Projekt des Ateliers Tsuyoshi Tane Architects (Paris) geht eine intensive Recherchephase voran, in der das Gedächtnis […]

Regionale 21 – Kunst findet statt

11. Dezember 2020 0

Bei Regionale 21 im Kunsthaus Baselland,  werden 17 Künsterler*innen präsentiert: Mitchell Anderson, Philipp Hänger, Eric Hattan, Matthias Liechti, Raphael Loosli & Arnaud Wohlhauser, Céline Manz, Anina Müller, Alexandra Navratil, Jacob Ott, Nina Rieben, Anna Schwehr, […]

Edward Hopper in Basel

12. Februar 2020 0

Er steht für den „American Spirit“ wie kaum ein zweiter Maler: Edward Hopper schuf ikonische Bilder der Einsamkeit des Großstadtmenschen, der Stille der Provinzstädte, der Weite der Landschaft. In ihrer Frühjahrsausstellung widmet sich die Fondation […]

Mensch und Maschine

3. September 2019 0

Das künstlerische Schaffen von Rebecca Horn umfasst nahezu fünf Jahrzehnte. In diesem Zeitraum hat die Installations- und Performancekünstlerin kontinuierlich und konsequent ihr Werk weiterentwickelt. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit der Überwindung von Grenzen des menschlichen […]

Alltägliche Kriegsspiele

30. Juli 2018 0

von Sabine Scheltwort // Zwei starke Frauen bringt das Kunstmuseum Basel nicht nur erstmals mit einer umfassenden Schau in die Schweiz, es setzt auch zum ersten Mal ihre Arbeiten in einen Dialog. Martha Rosler, 1942 […]

Maria Lassnig: Im Gespräch mit sich selbst

21. Juni 2018 0

von Bence Fritzsche // Vier Jahre nach ihrem Tod widmet das Kunstmuseum Basel der Grande Dame Maria Lassnig (1919–2014) eine Retrospektive der Werke auf Papier und führt rund 80 der eindrücklichsten Zeichnungen und Aquarelle der […]

Debüt in Basel: paper positions

12. Juni 2018 0

Nach den erfolgreichen Messen in Berlin und München startet die paper positions nun auch in Basel. Das Schweiz-Debüt der jungen Kunstmesse, die sich den Besonderheiten und der enormen Vielseitigkeit des Mediums Papier widmet, findet zeitgleich […]

1 2 3