Jubiläum

2. Mai 2022 0

Am 2. Mai 1981 wurde in Bonn das Frauenmuseum gegründet. Es war das erste Frauenmuseum weltweit. Gründerin Marianne Pitzen ist bis heute die Direktorin. Die Künstlerin rief zusammen mit einer Gruppe interdisziplinär arbeitender Frauen das […]

Der Netzwerker

10. April 2022 0

Kunst hängt mit Kommunikation zusammen. Und mit Kommunikation war es August Macke möglich, auch mit seinem kurzen Schaffen eine erstaunliche Wirkung zu hinterlassen. Hilfreich war dabei sicher auch seine breite Vernetzung in der Kunstwelt, die […]

Eine öffentliche Familienangelegenheit

7. Dezember 2021 0

Wenn Erika Hoffmann sagt, die Werke ihrer Sammlung gehörten zur Familie, dann ist das wörtlicher zu nehmen, als man zunächst denken mag. Oft haben sie und ihr 2001 verstorbener Ehemann Rolf Hoffmann die Arbeiten schon […]

Rheinische Göttinnen

9. August 2021 0

Junge Frau, Mutter und alte Frau – in dieser Trinität sind sie häufig auf Votivsteinen und Altären zu finden: Die Matronen (aus dem Lateinischen: matrona = Familienmutter, vornehme Dame). Es handelt sich bei diesen Darstellungen […]

„Kippenberger war gute Laune!“

15. Dezember 2019 0

„Hallöchen!“ – so pflegte Martin Kippenberger (1953–1997) zu begrüßen; seine Galeristen, die Bekannten in der Kneipe, seine Freunde, er rief es zuweilen auch gerne ins Telefon. Dabei war es stets der Startschuss für Dialog, Unternehmung, […]

Radikale Befragung der Gegenwart

3. Dezember 2019 0

Sie wirken wie aus der Welt gekippt: Die Bilder der 53 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler, die unter dem exklamatorischen Titel „Jetzt!“ von September bis Januar an drei verschiedenen Spielorten vorgeführt werden (Ein vierter Teil wird […]

Ausstellung zum Phänomen des Flaneurs im Kunstmuseum Bonn

9. Januar 2019 0

Der fließende Blick Rastlos und wenig zielgerichtet treibt der Flaneur durch die Straßen der Stadt. Sein Blick schweift, springt, verharrt entlang der willkürlich aufgenommenen Reize seiner flirrenden Umgebung. Er durchwandert die moderne Metropole, in der […]

Spurensuche. Christoph und Sebastian Mügge im Esszimmer in Bonn

2. November 2018 0

von Karin Gerwens // Großformatige Installationen gehören zu den auffälligen Werken der Brüder Christoph und Sebastian Mügge. Die Künstler, als Bildhauer, Maler, Filmemacher und eben Installationskünstler tätig, erstellen die raumgreifenden Arbeiten teilweise gemeinsam. Detailreich reihen […]

b o n n h o e r e n – sonotopia 2018

14. März 2018 0

Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn hat am 14. März 2018 im Kunstmuseum Bonn zum vierten Mal den b o n n   h o e r e n – sonotopia – Preis […]

1 2 3 4