Fotos ohne Kamera

19. Juli 2021 0

Ein wahrer Tausendsassa, dieser Künstler, der gleich einem ganzen Abbildungsverfahren den Namen gab: Die Rede ist von der Rayografie, die natürlich benannt ist nach Man Ray. Der 1890 im US-amerikanischen Philadelphia geborene Ray war, was […]

Gesicht und Maske – Rollenspiele in der Porträtkunst

30. Oktober 2017 0

Ist Dieter Roths Selbstbildnis als Loch in gleicher Weise als Porträt zu erachten wie Rembrandts Selbstbildnis mit Barett? Eine Ausstellung zur Porträtkunst in der Moderne. Wo der eine sein Antlitz detailgenau beschreibt, bringt sich der […]

Paukenschlag der Moderne.

5. August 2017 0

Die Kunstausstellung „PAUKENSCHLAG DER MODERNE. Man Ray, Laszlo Moholy-Nagy, El Lissitzky, Alexander Rodtschenko, Raoul Hausmann, Umbo“ im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zeigt mehr als 80 Schlüsselwerke der Moderne aus der Sammlung von Barbara und Horst Hahn. […]