Augenschmaus fürs Bürgertum

8. Januar 2021 0

War es eine heimliche Leidenschaft von Johann Friedrich Städel, dass er sich so stark für die holländische Zeichenkunst des 18. Jahrhunderts einsetzte, dass es am Ende an die 600 Blätter waren, die die größte Sammlung […]

Kunst zwischen zwei Polen

4. Januar 2020 0

Gegenständlichkeit und Abstraktion werden im 20. Jahrhundert oft als unvereinbare Gegensätze begriffen. Doch schon 1912 beschreibt Kandinsky „die große Abstraktion“ und „die große Realistik“ als zwei Pole: „Zwischen diesen zwei Polen liegen viele Kombinationen der […]

Tizian, Tintoretto und Zeitgenossen

5. April 2019 0

Die venezianische Malerei der Renaissance und ihre Meister, namentlich Tizian (1488/90–1576), Giovanni Belinni (1437–1516), Jacopo Palma il Vecchio (1479/80–1528), Sebastiano del Piombo (um 1485–1547), Lorenzo Lotto (um 1480–1556/57), Jacopo Tintoretto (um 1518/19–1594), Jacopo Bassano (um […]

Fotografien werden Bilder

11. August 2017 0

In einer umfassenden Überblicksausstellung widmet sich das Städel Museum der Becher-Klasse und dem mit ihr verbundenen Paradigmenwechsel im Medium der Fotografie. Anhand von rund 200 Fotografien der international renommierten oder wiederzuentdeckenden Künstler Volker Döhne, Andreas […]

Geschlechterkampf – Franz von Stuck bis Frida Kahlo

24. Februar 2017 0

In einer umfassenden Sonderausstellung widmet sich das Frankfurter Städel Museum vom 24. November 2016 bis 19. März 2017 einem zeitlosen Thema: der spannungsgeladenen Beziehung zwischen Mann und Frau und deren Darstellung in der Kunst. „Geschlechterkampf. […]