Nicht nur Streifen

18. Juni 2022 0

Es ist schon ein erstaunlicher Weg, den der Maler Frank Stella in seinem langen und produktiven Leben gegangen ist: Nach anfänglicher Begeisterung für den nicht-figürlichen Expressionismus wurde der 1936 bei Boston geborene Amerikaner in den […]

Alles aus hundert Jahren

7. Dezember 2021 0

Genau hundert Jahre ist es her, dass Alexander Jawlenski nach einem Ausstellungserfolg im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden geblieben ist und sich niedergelassen hat. Die Stadt bekam damit einen ihrer prominentesten „Söhne“ im Erwachsenenalter. Auch privat brachen […]

Für den Alltag nicht gemacht

20. Oktober 2019 0

Mit wenigen Strichen konnte er einen Descartes, einen Jean-Paul Sartre, Joseph Beuys oder Friedrich Nietzsche aus der flinken Feder zaubern. Es bereitete ihm auch keine Schwierigkeit, sich selbst zu zeigen. Im Bild „Selberblöd“ gibt es […]

Richard Serra Props, Films, Early Works

3. Juni 2017 0

Das Museum Wiesbaden präsentiert die Kunstausstellung “Richard Serra – Props, Films, Early Works”. Gezeigt wird damit das Werk des diesjährigen Alexej-von-Jawlensky-Preisträgers. Der Alexej-von-Jawlensky-Preis wird zu Ehren des berühmtesten Künstlers der Stadt im fünfjährigen Turnus von […]

Emil Nolde – Die Grotesken

24. Mai 2017 0

Die Kunstausstellung ‘”Emil Nolde. Die Grotesken” im Museum Wiesbaden ist in enger Kooperation mit der Nolde Stiftung Seebüll entstanden und umfasst 20 Gemälde sowie ca. 90 Werke auf Papier, die zum Teil noch nie öffentlich […]

Aus dem Neunzehnten. Von Schadow bis Schuch

14. März 2016 0

Die Kunst des 19. Jahrhunderts zeigt einen tiefgreifenden Wandel im Verständnis der Künstler in Bezug auf nahezu alle Bereiche: Die Stellung des Künstlers, die Themenwahl, Technik und Material. Was im 20. Jahrhundert zunehmend ‚normal’ ist, […]