Soziale Landschaft

25. Juli 2019 0

Ein Besuch des Online-Auftritts von BöhmKobayashi, dem gemeinsamen Projekt der Foto-Künstler Katja Stuke und Oliver Sieber, kann unberechenbar sein. Es ist eine solche Fülle an Ideen – nicht nur fotografischer Natur –, die einem entgegenschlägt, […]

Innovation durch Technik

22. Juni 2019 0

Gerhard Meerwein verkörpert einen Typus des Kunstsammlers, der leider immer seltener geworden ist: Über fast vier Jahrzehnte baute der Mainzer emeritierte Professor fern des großen Rampenlichts eine Sammlung auf, die auf der Welt heute einzigartig […]

Die Poesie der Heftmappe

10. April 2019 0

Im Jahr 1995 konzipierte Tina Haase eine außergewöhnlich stark intervenierende Installation im prunkvollen Grünen Salon der Villa Zanders, die sich tief eingeschrieben hat, einerseits in die Erinnerung des Museums, aber ebenso in die Entwicklungsgeschichte der […]

Cuno Amiet im Kunstmuseum Solothurn

21. Dezember 2018 0

Ein Künstlerleben Wenn jemand in einem Leben gleich zwei der prägendsten Künstlergruppen nicht nur seiner, sondern aller Zeiten angehörte, dann ist dies durchaus als besondere Auszeichnung zu nehmen: Cuno Amiet, der in diesem Jahr seinen […]

Ein Archivar der Eigenheiten

10. Dezember 2018 0

Bogomir Ecker im Skulpturenpark Waldfrieden und in der Von der Heydt-Kunsthalle Bogomir Ecker zählt vielleicht nicht zu den Namen, bei denen es gleich allen schrill in den Ohren klingelt. Und doch gibt es wohl nur […]

Überall lauern Gefahren

12. Juli 2018 0

von Julius Tambornino // Auch heute noch gilt: Man muss gar keine allzu weiten Reisen auf sich nehmen, um sich mit einer völlig anderen politischen und gesellschaftlichen Umgebung zu konfrontieren. Der in Lübeck geborene Maler, […]

Bleichgesichter

25. Juni 2018 0

von Julius Tambornino // Inmitten der alten Buchen und Kastanien des Skulpturenparks Waldfrieden steht seit Jahren Markus Lüpertz´ monumentale Bronzeskulptur des Paris ohne Arme (2000). Und dem Kontrast der Materialien – Bronze gegen Holz – trotzend […]

1 2 3