Rauschhaft

24. Januar 2022 0

Von 1984 bis 1991 war Francisco Chagas Freitas in Ostberlin brasilianischer Kulturattaché und kaufte privat Bilder ostdeutscher Künstler weitab des staatlichen Kunstbetriebes. Zudem besorgte er ihnen Acrylfarben aus dem Westen, die es im Osten nicht […]

Abstrakte Poesie

18. Januar 2021 0

Er galt mit seiner eigenwilligen Abstraktion und Formensprache vielen Künstlern der DDR als Lichtgestalt. Die Bilder des Künstlers Gil Schlesinger (* 1931 in Aussig) sind von Vieldeutigkeiten durchzogen. Oft verwebt der Künstler auch seine persönliche […]

Paukenschlag der Moderne.

5. August 2017 0

Die Kunstausstellung „PAUKENSCHLAG DER MODERNE. Man Ray, Laszlo Moholy-Nagy, El Lissitzky, Alexander Rodtschenko, Raoul Hausmann, Umbo“ im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zeigt mehr als 80 Schlüsselwerke der Moderne aus der Sammlung von Barbara und Horst Hahn. […]

Bernhard Heisig. Gegenüber

14. März 2016 0

Der 2011 verstorbene Bernhard Heisig war nicht nur ein Vertreter der Leipziger Schule, sondern als Rektor der HGB in Leipzig auch federführend an deren Ausgestaltung beteiligt. Zum Beispiel war Neo Rauch zuerst Meisterschüler, später Assistent […]