Eine farbgewaltige Retrospektive

26. August 2022 0

“Inspiration – she never visits the lazy (…)“, so David Hockney 2009 in einem Q&A mit der Tate. Hochproduktiv schuf der Künstler Zeit seines Lebens bis zum heutigen Tag nahezu im Akkord Werke, testete und […]

Comic als Kunst

16. Mai 2022 0

Knetfiguren und Marionetten sind bei Nathalie Djuberg draufgängerisch, verzweifelt, egoistisch und verletzlich. Die eigenwilligen Figuren, die aus Plastilin gefertigt sind, durchleben schwierige Situationen, die sie auf verschiedene Arten meistern oder an denen sie eben scheitern. […]

Malerei als begehbarer Raum

29. Januar 2022 0

Vivian Suter wurde dieses Jahr mit dem „Prix Meret Oppenheim“ ausgezeichnet, einem der bedeutendsten Kunstpreise der Schweiz. Dieser Preis ist nun keineswegs logischer Teil einer gleichmäßig verlaufenden Karriere, im Gegenteil, er würdigt eine in gewisser […]

Alle Wege stehen offen

28. Dezember 2020 0

Überrascht bis erschrocken blickt die schreitende, in Bronze gegossene Figur in den Raum vor ihr, die Arme in exaltierter Geste. Ist sie in der falschen Etage aus einem Fahrstuhl gestiegen? Folgt daraus Ärger, Angst, Neugier? […]

Die Lust am Reisen

26. August 2019 0

Das Kunstmuseum Luzern bereitet sich und seinem Publikum, anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Kestnergesellschaft, des Trägervereins des Museums, ein großzügiges Geschenk. Mit Direktorin Fanni Fetzer und ihrem Ko-Kurator Beat Wismer präsentiert das Museum gemeinsam mit […]

Erwin Wurm im Kunstmuseum Luzern

8. August 2018 0

von Christian Corvin // Erwin Wurm (*1954) ist einer der bekanntesten österreichischen Künstler der Gegenwart. Man kennt ihn insbesondere für seine „One Minute Sculptures“, die inzwischen Eingang in die Pop-Kultur genommen haben (Red Hot Chili […]