Katalytische Wechselbeziehung

7. Januar 2023 0

Ein wahres Energiefeld eröffnete sich in künstlerischer Hinsicht im 19. Jahrhundert: Von den klassizistischen, realistischen und romantischen Tendenzen in der Malerei sind es vor allem die Pleinairmalerei, welche im aufstrebenden Impressionismus gipfelte, sowie das Etablieren […]

Synergie und Dissonanz

1. Februar 2022 0

In ihrem inspirierenden Austausch schwang stets auch künstlerischer Widerstreit mit: Die beiden Künstlergruppen „Brücke“ und „Der Blaue Reiter“ stehen für den deutschen Kern der klassischen Moderne, nahezu synonym werden sie heute mit dem Expressionismus genannt. […]

Eine bessere Moderne?

17. März 2021 0

Es war einer der Ausgangspunkte der industriellen Revolution: Das „Wupper-Tal“, wo 1820 Friedrich Engels (1820–1895) geboren wurde, war zu jener Zeit ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. Von Regionen wie dieser ging im 19. Jahrhundert eine […]

Tobias Zielony – Haus der Jugend | Fotografie und Video

9. Oktober 2017 0

Der Fotograf und Filmemacher Tobias Zielony (geb. 1973 in Wuppertal) erhält internationale Beachtung. Die Ausstellung in der Von der Heydt-Kunsthalle stellt nun seine neuesten, in Kiew entstandenen Fotoarbeiten vor. 2015 war Zielony einer von fünf […]

Edouard Manet

6. Oktober 2017 0

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1883) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – […]

Adolf Erbslöh – der Avantgardemacher

25. April 2017 0

Das Von der Heydt Museum Wuppertal widemt dem Maler Adolf Erbslöh (1881-1947) eine umfassende Kunstausstellung, die seine kraftvoll leuchtenden Gemälde in den Mittelpunkt rückt. Zudem präsentiert die Ausstellung Werke seiner Künstlerfreunde, um Erbslöhs Rolle als […]

1 2