Galerie Thomas: Gabriele Münter

10.11.2017 – 10.2.2018 | Galerie Thomas, München

Gabriele Münter, Abstrakt, 1915.

 

von Christian Corvin //

 

Die Münchner Galerie Thomas ist eine der erfolgreichsten und bekanntesten Galerien der bayrischen Landeshauptstadt. Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst die Klassische Moderne und zeitgenössische Kunst. Dabei ist man gleichermaßen als Kunsthandel, wie auch als Galerie mit Künstlerstamm aktiv.

Anlässlich des 140. Geburtstages von Gabriele Münter, der herausragenden Künstlerin, die Mitglied des „Blauen Reiters“ war, wird im Lenbachhaus in München eine große Ausstellung gezeigt. Auch die Galerie Thomas wird über den Jahreswechsel hinaus als Schwerpunkt in ihren Ausstellungsräumen in der Türkenstraße Werke von Gabriele Münter zeigen. Dabei werden Werke quer durch ihr Œuvre angeboten, darunter „Abstrakt“ (1915) und „Strauss auf hell „Kät Strauss““ (1935).

Parallel dazu werden in den großzügigen Räumen der Galerie auch Werke aus Pop Art, Zero, Modern und Contemporary (z.B. von Peter Halley, Otto Piene, Marc Quinn, Simon Schubert und Tom Wesselmann) gezeigt.

 

Gabriele Münter
10.11.2017 – 10.2.2018, Galerie Thomas
Türkenstr. 16, D-80333 München
Tel.: +49-89-29000860
Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr
www.galerie-thomas.de

 

Text aus der kunst:art 58

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*