Wandel als Teil unseres Seins

19. Mai 2022 0

Schon mit Heraklit und seinem Gedanken „panta rhei“ – „alles fließt“ wurde der stete Wandel als Teil unseres Seins thematisiert. Im Museum Sinclair-Haus nehmen diese Grundsätze in der Ausstellung „Wandelmut“ Gestalt an. Dabei geht es […]

Illuminierende Gruppenausstellung

28. April 2022 0

Mit der Erfindung und Nutzung des künstlichen Lichts begann ein neues Zeitalter, das sich in ökologischer, politischer, künstlerischer und privater Hinsicht fortan im Wandel befand. Galt Licht in seiner natürlichen Form einst noch als eine […]

Sammlung Philara

17. Januar 2022 0

Es macht die Collage so reizvoll, dass in der Regel alltägliche Teile von Bildern aus Zeitungen und Zeitschriften herausgetrennt werden und der Künstler diese in einen neuen Zusammenhang überträgt. Selbst wenn das ein rein ästhetischer […]

Ein gemachter Mensch

16. Juni 2018 0

W er bin ich eigentlich? Und warum bin ich so, wie ich bin? Fragen nach der eigenen Identität treiben jeden von uns um. Was an uns ist von vornherein festgelegt und unveränderbar, was gesellschaftliche Prägung, was […]

Flüchtige Territorien. Krisen und Krieg um Land und Leute

4. Dezember 2017 0

  von Bence Fritzsche //   Der Kunstraum Niederösterreich zeigt gegenwärtig künstlerische Arbeiten zum Thema „Flüchtige Territorien“. Es ist eine höchst politisch thematisierte Ausstellung, die sich mit aktuellen Krisen und Krisengebieten beschäftigt und bei der […]