Schweben gehen

23.5. – 3.7.2016 | Kunsthalle Faust

Unter künstlerischer, wissenschaftlicher und pädagogischer Begleitung lädt das Projekt “Schweben gehen” die Besucherinnen und Besucher dazu ein, mittels ungewöhnlicher Restmaterialien aus Handwerk, Gewerbe und Industrie in kreativen Prozessen aus unterschiedlichen Perspektiven “schweben zu gehen”.

Zum einen experimentieren, forschen und gestalten in Werkstatt- und Lern-Inseln Kinder, Jugendliche, Eltern, Pädagogen, Künstler und Wissenschaftler gemeinsam mit den ungewöhnlichen Materialien zu unterschiedlichen Bildungsschwerpunkten. Zum anderen entwickeln Künstlerinnen und Künstler sowie Absolventinnen und Absolventen aus künstlerischen Studiengängen in Kooperation mit pädagogischen und wissenschaftlichen Fachkräften mit einer speziellen Auswahl an “Baustoffen” aus der Materialsammlung der Netzwerkstatt einfallsreich! in mehreren Baustufen ein Gesamtkunstwerk zusammen mit Besucherinnen und Besuchern der Kunsthalle Faust.

Hier werden künstlerische und pädagogische Ideen in einer ungewöhnlichen Synthese verdichtet. Der prozesshafte Charakter des Projekts, die Kommunikation zwischen den Akteuren und das ergebnisoffene Gestalten mit sogenannten “bedeutungsoffenen Materialien” stehen dabei im Vordergrund. Das Projekt wird begleitet von einem breiten Workshop- und Vortrags-Angebot.

Text: Kunsthalle Faust | Foto: Kunsthalle Faust
Externer Link: Kunsthalle Faust

Über Kunst-Mag 674 Artikel
Kunst Mag ist das neue Online-Magazin mit News und Blogs rund um Kunst. Hier gibt es wöchentlich neue Blogs zu spannenden Themen von verschiedenen Autoren, die Sie teilweise auch aus der Zeitschrift kunst:art kennen. Außerdem berichtet Kunst Mag über Ausstellungen, Museen, Kunstmessen, Auktionen und Galerien. Es lohnt sich bei Kunst Mag vorbeizuschauen! Ihr Kunst Mag-Team

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen