Asche und Blei

12. Januar 2021 0

Einst einer der künstlerischen Rebellen, die in der Nachkriegszeit die Abkehr von der Abstraktion anstrebten, hat Anselm Kiefer (* 1945) heute einen zentralen Platz im Kanon der deutschen Kunstgeschichte. Zwischen schierer Größe und eindringlicher Plastizität […]

Hybrid-Dimensionen

14. Dezember 2020 0

Seit über einem Jahrzehnt bereits ist es Tradition: In den Wintermonaten fluten Licht und Klang die historischen Räume des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst. Bei „Winterlicht“ knüpfen großformatige Kunstinstallationen auf mannigfaltige Arten an die bestehende Architektur […]

Ein Garten aus Malerei

6. Dezember 2020 0

Was wäre gewesen ohne diesen verheerenden Tropensturm? Dass Schlammspuren, Regenwasser, Zweige und sogar die Pfotenabdrücke ihrer Hunde Eingang in das Werk der argentinisch-schweizerischen Künstlerin Vivian Suter (* 1949 in Buenos Aires) fanden, nahm 2005 im […]

Eine bessere Moderne?

5. Dezember 2020 0

Es war einer der Ausgangspunkte der industriellen Revolution: Das „Wupper-Tal“, wo 1820 Friedrich Engels (1820–1895) geboren wurde, war zu jener Zeit ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. Von Regionen wie dieser ging im 19. Jahrhundert eine […]

Spektakulär, bitter bis hin zu elegant

3. Dezember 2020 0

Der Blick des Fotografen Julian Röder richtet sich auf das, was uns vielleicht banal und unwichtig erscheint. In der Schau der Kunstsammlung Jena stehen die beiden Fotostrecken „WORLD OF WARFARE“ und „DEAL“ im Mittelpunkt. In […]

Natur neu denken

3. November 2020 0

Wider die Natur; der Natur ihren Lauf lassen; hinaus in die Natur – doch wo ist „die Natur“, von der wir so selbstverständlich reden? Nicht selten grenzen wir uns zugleich von ihr ab, sehen sie […]

Instabile Wirklichkeit

2. November 2020 0

Mit der Pfeife, die keine ist, lehrte uns bereits René Magritte: Bilder sind komplexe Zeichensysteme. Die gemalte Pfeife ist keine Pfeife, sondern das Bild einer Pfeife, ein Inhalt, der nicht mit einem in der Realität […]

Fragile Ganzheit

3. März 2020 0

Er sägt, schleift, schneidet, verbrennt – neben Acrylfarbe und Pigment auch Lack, Harz, Leder, Holz, Aluminium und verschiedene Kunststoffe. Die Kunst von Tim Freiwald erwächst aus der Dekonstruktion, des Tafelbildes, das formaler Referenzpunkt ist, ebenso […]

Die Frage der Selbstbestimmtheit

24. Februar 2020 0

Blut, Schweiß, Tränen – die Erfahrung einer Geburt ist mit nichts zu vergleichen, sagt man. Ebenso wenig sind es die Kräfte, die eine Frau während jener Grenzerfahrung mobilisieren muss. Diese Kraft analysiert die südafrikanische Künstlerin […]

Visuelle Musikgeschichte

22. Februar 2020 0

Mit Jim Morrison erkundete sie Chinatown, sie kaufte mit Janis Joplin Erdnussbutter und Jimi Hendrix stattete ihr Überraschungsbesuche ab … Sie kannte sie alle. Auch die Beatles traf sie und damit ihren späteren Ehemann Paul. […]

1 2 3 9