Fragile Ganzheit

3. März 2020 0

Er sägt, schleift, schneidet, verbrennt – neben Acrylfarbe und Pigment auch Lack, Harz, Leder, Holz, Aluminium und verschiedene Kunststoffe. Die Kunst von Tim Freiwald erwächst aus der Dekonstruktion, des Tafelbildes, das formaler Referenzpunkt ist, ebenso […]

Die Frage der Selbstbestimmtheit

24. Februar 2020 0

Blut, Schweiß, Tränen – die Erfahrung einer Geburt ist mit nichts zu vergleichen, sagt man. Ebenso wenig sind es die Kräfte, die eine Frau während jener Grenzerfahrung mobilisieren muss. Diese Kraft analysiert die südafrikanische Künstlerin […]

Visuelle Musikgeschichte

22. Februar 2020 0

Mit Jim Morrison erkundete sie Chinatown, sie kaufte mit Janis Joplin Erdnussbutter und Jimi Hendrix stattete ihr Überraschungsbesuche ab … Sie kannte sie alle. Auch die Beatles traf sie und damit ihren späteren Ehemann Paul. […]

Skulpturales Enigma

20. Januar 2020 0

Ein abstrakter und doch zutiefst persönlicher Kosmos öffnet sich dem Rezipienten, der den Skulpturen von Bruno Gironcoli (1936–2010) begegnet. Die unmittelbare, abbildhafte Wiedergabe der gesehenen Umwelt reizte den österreichischen Künstler nie: „Ich versuche, in Umschreibungen, […]

Nah am Menschen

11. Januar 2020 0

Kinder und ihre Familien in häuslichem Rahmen, ältere Damen, in Handarbeiten vertieft, dörfliche Landschaften mit ihren Bewohnern, realistische Porträts und Historien – diese Motive sind nur einige Facetten seiner heterogenen Bildgegenstände: Der Schweizer Maler Albert […]

Die närrische Kultur

3. Januar 2020 0

Alles steht kopf! An diesen Tagen eines jeden Jahres werden Regeln, Normen und Rollen karikiert und in ihr Gegenteil verkehrt: Fasching, Fastnacht, Fastelovend, Karneval – das sind nur einige der gängigen Namen für jene Bräuche, […]

Wundersame Welten

2. Januar 2020 0

Ruhig und unumwunden blickt der Maler aus dem Gemälde hinaus. In seinem „Zelfportret met baret“ (Selbstporträt mit Barett) inszeniert sich Dick Ket (1902–1940) selbstbewusst in seiner Profession. Die Hand, die den Pinsel hält und den […]

Faszination Faltung

30. Dezember 2019 0

Die Zweidimensionalität des Tafelbildes sukzessive in den Raum zu erweitern, war eine Tendenz, die im 20. Jahrhundert aus verschiedenen künstlerischen Perspektiven erkundet wurde. Dabei waren jedoch häufig der Schnitt und die Montage Eingriffe der Wahl […]

„Kippenberger war gute Laune!“

15. Dezember 2019 0

„Hallöchen!“ – so pflegte Martin Kippenberger (1953–1997) zu begrüßen; seine Galeristen, die Bekannten in der Kneipe, seine Freunde, er rief es zuweilen auch gerne ins Telefon. Dabei war es stets der Startschuss für Dialog, Unternehmung, […]

Fotografische Formationen

30. November 2019 0

„In herausragender Weise hat die Künstlerin in den letzten knapp 20 Jahren die Fotografie in ihrer Geschichte, ihren Kontexten, Intentionen und Erscheinungsformen als ein Medium der visuellen Repräsentation analysiert.“ So begründet die internationale Jury des […]

1 2 3 8