Urgestein

11. Februar 2020 0

Er gestaltete große Wohnhausanlagen, Einfamilienhäuser, Inneneinrichtungen, Möbel, Schmuck, Porzellan, Bucheinbände und Textilien. Otto Prutscher (1880–1949) war ein bodenständiges Universalgenie und ein Urgestein der Wiener Moderne. Im MAK – Museum für angewandte Kunst Wien befindet sich […]

Die Macht der Bergwelt

8. Februar 2020 0

Einer der wichtigsten und bekanntesten lebenden Künstler Österreichs ist der Maler Herbert Brandl (*1959). Der gebürtige Grazer hat in Wien an der Hochschule für angewandte Kunst unter anderem bei Peter Weibel studiert. 1992 nahm er […]

Im Wie liegt der Unterschied

4. Februar 2020 0

Noch kann Wilhelm Leibl (1844–1900) in unserer Zeit als Geheimtipp angesehen werden. Doch nachdem die Kooperationsausstellung mit dem Kunsthaus Zürich auch in Wien an der Albertina angekommen ist, wird sich dies wohl nachhaltig ändern. Was […]

Keine Kompromisse

24. Januar 2020 0

Arnulf Rainer (* 1929) ist unzweifelhaft einer der wichtigsten Künstler Österreichs des 20. und 21. Jahrhunderts. Dabei ist und war er kein einfach zu verdauender Künstler, seine Werke sind alles andere als gefällig. Im Gegenteil: […]

Triebgesteuert

18. Januar 2020 0

Die grandiose Sammlung des Leopold Museums mit ihren Hauptwerken des Wiens um 1900 bildet den passenden (und kontrastierenden) Fond für die aktuelle Sonderschau zum deutschen Expressionismus. Das Haus im Museumsquartier kann dabei auf zwei Privatsammlungen […]

Ein Renaissance-Genie?

8. Oktober 2019 0

Am Anfang dieses Artikels zur kommenden Jahrhundertausstellung der Wiener Albertina soll eine Anekdote stehen: Als vor Jahrzehnten der berühmte Wiener Kunsthistoriker Otto Demus ein zweisemestriges Kolleg über die deutsche Malerei des Spätmittelalters hielt, zeigte er […]

Blick auf den Körper

12. September 2019 0

Wohl kaum ein Künstler hat sich über so lange Zeit mit solch geradezu bohrender Intensität mit der menschlichen Gestalt befasst wie er: Hatten die italienischen Meister des 16. Jahrhunderts oft elegante und zum Dahinschmelzen schöne […]

Die Krux der Zweiteilung

17. August 2019 0

Glatt und schimmernd wird ein Frauenkörper geboren. Das Muttertier, ein junges, scheues Reh, wirkt weitaus hilfsbedürftiger als sein Neugeborenes, eine starke erwachsene Frau. Wer beschützt hier eigentlich wen? In Kiki Smith Bronzeskulptur „Born“ (2002) vereinen […]

Sandburgen und Wassergraben

26. Juni 2019 0

Seine Werke sind Sinnbild der zeitgenössischen abstrakten Malerei und doch findet Sean Scully einen neuen Ausdruck für seine expressionistische Poesie. Mit seiner Serie „Eleuthera“, zu sehen in Wien in der Albertina, greift der Künstler auf […]

Vorbericht 128. Auktion – Zeitgenössische Kunst

5. Juni 2019 0

HANS BISCHOFFSHAUSEN: ZERO auf österreichisch – Anfang und Höhepunkt des Auktionstages stellen zwei herausragende Arbeiten des österreichischen Vertreters der ZERO Bewegung, Hans BISCHOFFSHAUSEN! Zurückgezogen in seiner Kärntner Heimat erhielt dieser Ausnahmekünstler zu Lebzeiten weder national […]

1 2 3 8