Achtung für die Unbeachteten

4. Dezember 2020 0

Soziale Fragen im Diskurs zu erörtern ist eine Art Markenzeichen der als 68er zusammengefassten Generation. Auch für Želimir Žilnik ist dieser Ansatz typisch. Dabei hat der 1943 in Novi Sad geborene Filmemacher nur mittelbar mit […]

Fragmente der Identität

2. Dezember 2020 0

„Um die Gegenwart zu untersuchen, muss man die Vergangenheit verstehen: jene Vergangenheit, die die eigene Gegenwart bestimmt.“ So charakterisiert Danh Vō seinen gedanklichen Ausgangspunkt. Um aber deutlich zu machen, dass sein Interesse alles andere als […]

Boden ist kostbar!

28. November 2020 0

Die Bevölkerung hat zwischen 2001 und 2018 um 9,9 Prozent zugenommen, die verbaute Fläche dagegen im gleichen Zeitraum um 26 Prozent. Der Vergleich des Bevölkerungswachstums und des Bodenverbrauchs in Österreich spricht für sich: Die Oberfläche […]

Vergessenes Universalgenie

27. November 2020 0

Lange Zeit blieb Emil Pirchan von der Kunstgeschichte wenig beachtet. Erst im vergangenen Jahr widmete das Folkwang Museum dem Wiener Bühnenbildner und Grafiker eine große Ausstellung. Die war in Zusammenarbeit mit dem Leopoldmuseum entstanden, das […]

Silver Age und Secession

26. November 2020 0

Nach der wegweisenden letztjährigen Ausstellung „Stadt der Frauen“ wird in der Ausstellungsreihe „Im Blick“ diesmal das Augenmerk auf Elena Luksch-Makowsky gelegt. Dabei gelingt es dem Kurator Alexander Klee, sehr prononciert die Besonderheiten dieser, auch schon […]

Lücke geschlossen

24. November 2020 0

1988 eröffnete Rafael Jablonka in Köln seine Galerie. 2006, als der große Künstlerboom die Hauptstadt erfasst hatte, zog auch seine Galerie nach Berlin. Knapp drei Jahre später schloss Jablonka die Niederlassung in der Rudi-Dutschke-Straße. Zwar […]

Eine Ausstellung mit Signalwirkung

10. November 2020 0

In der Presseaussendung hieß es sehr zielorientiert: „Allen Umständen zum Trotz hat sich das Bank Austria Kunstforum Wien entschlossen, an seinem Ausstellungsprogramm festzuhalten.“. Es ist in der Tat eine Freude, denn dem Publikum wäre eine […]

Methodisches Bindeglied

9. November 2020 0

Wenn das mal nicht ein wunderschöner Empfang ist: Während irgendwelche Präsidenten und Staatsoberhäupter auf zwar meist gepflegten, aber ansonsten recht langweilig herumliegenden roten Teppichen bei ihren Staatsbesuchen wandeln, haben die Besucherinnen und Besucher die wunderbare […]

Heiter bis wolkig!

9. November 2020 0

Es ist mehr als eine Analogie, wenn man behauptet, dass das Thema der Ausstellung so schwer zu fassen ist wie eine Wolke. Eine Wolke ist auch die Cloud, und um ebendiese Cloud geht es bei […]

Die Welt durch die Kunst sehen

7. November 2020 0

Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler waren leidenschaftliche Sammler. Der Augenarzt und die gelernte Malerin aus Winterthur lebten mit und für die Kunst. Zunächst freundeten sie sich mit Schweizer Künstlern an – mit Ferdinand Hodler, Giovanni Giacometti, […]

1 2 3 9